Tafelspitz mit Meerrettich Soße
Rezepte mit T . Rindfleisch . Braten Bayerische Rezepte Weiß Bier Zitrone

Tafelspitz mit Meerrettich Soße

Tafelspitz mit Meerrettich Rezept
Tafelspitz mit Rosmarin Kartoffeln Rezept

Tafelspitz mit Meerrettich Soße ist ein klassisches Rezept für die Zubereitung des sehr zarten Rindfleisches. Wichtig ist, dass Tafelspitz nicht gekocht wird, da er sonst zäh wird. Das Fett vom Tafelspitz bleibt beim Garen am Fleisch und lässt sich später einfach entfernen. 1,5 Liter Wasser in einen Suppentopf füllen. Eine Zwiebel pellen und mit Nelken, schwarzen Pfefferkörnern und Lorbeerblatt in das Wasser geben. Suppengrün putzen, zerkleinern, zufügen und sprudelnd aufkochen. Salz zufügen und Tafelspitz in das Wasser legen und bei niedriger Temperatur ca. 90 Minuten gar ziehen lassen. Salzkartoffeln und grüne Bohnen kochen. Butter erhitzen, die Bohnen darin schwenken und mit Pfeffer und Salz würzen. Basilikum in Streifen schneiden und über die Bohnen streuen. Für die Meerrettich Soße Meerrettich schälen fein reiben und mit Zitronensaft mischen. Eine Mehlschwitze aus Margarine, Mehl, Milch und Brühe vom Tafelspitz kochen. Meerrettich, Zucker und Sahne zufügen und mit Salz würzen. Tafelspitz aus der Brühe heben, kurz ruhen lassen und in Scheiben schneiden. Tafelspitz mit Meerrettich Soße, Salzkartoffeln und Bohnen anrichten.




(C) Foto & Text Foto: Tafelspitz mit Meerrettich Soße - zurück zum Rezept | Impressum