Kaiser Schmarrn
Rezepte mit K . Eierspeisen . alte Süddeutsche Rezepte Kaiser Schmarrn mit Äpfeln

Kaiser Schmarrn

Käse Rührei mit Krabben Rezept
Kaiser Schmarrn einfach Rezept

Zutaten:
50 g
2 EL
100 g
4 EL
1/8 L

3
1 Pkt
30 g
40 g
2 EL
10 g

3 Portionen 560 kcal pro Portion
** - - 45 Min. Ges.


siehe auch:
Brombeer Kaiser Schmarrn
Kaiser Schmarrn mit Vanille Eis
Kaiser Schmarrn ist eine beliebte süddeutsche Mehlspeise, die zu den Klassikern der österreichischen Küche zählt. Sultaninen in eine Schüssel geben, mit Rum mischen und ca. 30 Minuten quellen lassen. Für den Teig Mehl mit Sahne und Milch glatt rühren und mit einer Prise Salz würzen. Eier in zwei Schüsseln trennen. Eigelb unter den Teig rühren und den Teig ca. 30 Minuten ausquellen lassen. Eiweiß in einen Rührbecher füllen und mit den Schneebesen vom Handrührgerät auf höchster Stufe steif schlagen. Dabei den Vanillezucker einrieseln lassen. Den Eischnee locker unter den Teig heben. Dabei nicht zu stark rühren, damit der Kaiser Schmarrn beim Braten locker aufgeht. Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen. Mandel Splitter zufügen und den Teig darüber gießen. Die Sultaninen abtropfen lassen, über den Kaiser Schmarrn streuen und den Teig glatt streichen. Die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren und den Kaiser Schmarrn in ca. 4-5 Minuten goldgelb backen. Den Kaiser Schmarrn mit einem Bratenwender umdrehen und von der zweiten Seite goldgelb braten. Kaiser Schmarrn wird typischerweise nicht in Streifen geschnitten, sondern mit einem Teigschaber oder mit Hilfe von zwei Gabeln in kleine Stücke gerissen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Kaiser Schmarrn mit Zucker bestreuen, auf hoher Temperatur leicht karamellisieren lassen. Und dabei die Pfanne schwenken. Kaiser Schmarrn kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen und nach Belieben Vanillesoße oder Apfel Kompott dazu reichen.




(C) Foto & Text Foto: Kaiser Schmarrn - zurück zum Rezept | Impressum