Japanische Reis Pfanne Cha Han
Rezepte mit J . Eier Speisen . Wok Wok Rezept Japanische Rezepte Japanischer Gurken Salat

Japanische Reis Pfanne Cha Han

Italienisches Rührei Rezept
Käse Rühr Eier mit Krabben Rezept

Zutaten:
125 g
150 g
100 g
60 g
1
3

5 EL


3 Portionen 441 kcal pro Portion
F: 28 g / EW: 20 g / KH: 41 g p. P.
*** - - 30 Min. Ges.


siehe auch: Diät

Nasi Goreng Reis Pfanne
Paella Reis Pfanne
Jambalaya Reis Pfanne
Für die japanische Reis Pfanne "Cha Han" am besten fertig gegarten Reis vom Vortag verwenden, da er beim Braten nicht so weich wird. Shrimps in ein Sieb geben und bei Zimmertemperatur auftauen. Kurz unter fließend Wasser abspülen und zwischen Küchenkrepp sehr gut trocknen. Lauch putzen und den weißen Teil davon in dünne Scheiben schneiden. Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Paprika halbieren, von weißen Kernen und Häuten befreien und klein würfeln. Eier in eine Schale schlagen und mit Salz verquirlen. Im Wok 1 EL vom Sojaöl erhitzen. Rührei in den Wok geben und mit einem Spatel verrühren. Nur kurz braten, damit das Rührei nicht zu trocken wird. Aus dem Wok nehmen und auf einen Teller legen. 1 EL Sojaöl in den Wok geben und die Shrimps portionsweise auf hoher Temperatur anbraten. Lauchringe, Karottenwürfel und Paprikawürfel zufügen und unter Rühren kurz anbraten. Gemüse auf einen Teller legen. Wok mit einem Papiertuch auswischen. 3 EL Sojaöl im Wok erhitzen. Reis anbraten. Dabei mit dem Spatel auf den Reis drücken, bis er fest wird. Gemüse und Ei zufügen und kurz mit dem Reis vermischen. Mit Pfeffer und Salz würzen.




(C) Foto & Text Foto: Japanische Reis Pfanne Cha Han - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz