Braune Kuchen
Rezepte mit B . Kekse . Weihnachtsgebäck Weihnachtsgebäck Rezept Hamburger Rezepte Fisch Brötchen

Braune Kuchen

Blätterteig Kekse Rezept
Brownies mit Karamell Sauce Rezept

Zutaten:
125 g
30 g
40 g
60 g
60 g
250 g
1/2 TL
1/4 TL
1/2 TL
2 g
2 g

25 Portionen 97 kcal pro Portion
**** - - 90 Min. Ges.


siehe auch:
Dominosteine Lebkuchen
Gewürz Lebkuchen
Kuchen
Braune Kuchen sind eigentlich Kekse, die ähnlich wie Leb Kuchen schmecken. Braunen Zuckerrübensirup mit Margarine, Schweineschmalz, braunem Zucker und weißem Zucker in einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen. In einer Rührschüssel Mehl mit Zimt, Nelkenpulver, Cardamom, und Hirschhornsalz vermischen. Pottasche in ganz wenig Wasser auflösen und zufügen. Die Zuckerrübenmasse darüber gießen und alles zu einem zähen Teig verkneten. Den Teig mit der Hand zu einer Kugel formen. In Klarsichtfolie einwickeln und ca. 30 Min. im Kühlschrank abkühlen lassen. Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Das erfordert viel Kraft. Zwischendurch die Kuchen Rolle immer wieder einmehlen. Teig in Rechtecke (5x9 cm) schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ofen auf 180° vorheizen, Braune Kuchen auf der mittleren Schiene in ca. 8-10 Min. hellbraun backen. Braune Kuchen auf dem Blech abkühlen lassen.




(C) Foto & Text - | Impressum