Chop Suey mit Garnelen
Rezepte mit C . Fisch . Garnelen

Chop Suey mit Garnelen

Chirashi Sushi mit Räucher Fisch Rezept
Cou Cou mit Pangasius Filet Rezept

Zutaten:
80 g
0,15 L

250 g
1
100 g
120 g
120 g
1
1
2
2 EL
3 EL
3 EL
1 TL
1/8 L
2 TL

2 Portionen 526 kcal pro Portion
F: 20 g / EW: 37 g / KH: 63 g p. P.
** - 30 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Chop Suey mit Garnelen wird im Wok zubereitet und schmeckt mit zartem Basmati Reis besonders gut. Wenn man tiefgekühlte Garnelen verwendet, sollte man sie rechtzeitig auftauen, unter fließendem Wasser abspülen und auf Küchenpapier sorgfältig trocknen. Basmati Reis mit Wasser leicht bedecken, mit Salz würzen und einen Deckel auflegen. Basmati Reis kurz aufkochen und in ca. 15 Minuten auf niedrigster Stufe ausquellen lassen. Inzwischen das Gemüse für das Chop Suey mit Garnelen vorbereiten. Dafür rote Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Karotten schälen, Lauch putzen und beides in breite Streifen schneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen. Frische Sojasprossen abspülen und gut trocknen lassen. Zwiebeln in Streifen schneiden. Eine Chilischote in Ringe schneiden und die scharfen weißen Kerne entfernen. Knoblauchzehen pellen und in dünne Scheiben schneiden. In einem Wok Sojaöl erhitzen und die Garnelen kurz darin anbraten. Garnelen an den Rand schieben. Das Gemüse nach und nach zufügen und auf hoher Temperatur unter Rühren so kurz wie möglich anbraten. Chop Suey mit Garnelen mit Sojasauce, Austernsauce und dunklem Sesamöl würzen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Stärkemehl in wenig kaltem Wasser glatt rühren, Chop Suey mit Garnelen damit leicht binden und mit Basmati Reis auf vorgewärmten Tellern anrichten.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz