Rheinischer Sauer Braten
Rezepte mit R . Rindfleisch . Braten Rheinische Rezepte Rheinisches Sauerkraut & Kassler

Rheinischer Sauer Braten

Porterhouse Steak Rezept
Rind Fleisch auf ungarische Art Rezept

Rheinischer Sauer Braten sollte mindestens 2 bis 3 Tage in der Marinade ziehen. Traditionell wird Rheinischer Sauer Braten mit Kartoffel Klößen und Apfel Kompott als Beilage serviert. Braten in eine große Schüssel legen. Für die Marinade Rot Wein und Rot Wein Essig in einen Topf gießen und mit einem Lorbeerblatt, Pfeffer Körnern und Piment würzen. Möhren, Petersilien Wurzel und Sellerie schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Gemüse in die Marinade geben und einmal sprudelnd aufkochen. Die Marinade abkühlen lassen, über den Braten gießen und die Schüssel mit einem Deckel oder Teller abdecken. Dabei hin und wieder in der Beize wenden, damit der Rheinische Sauer Braten gleichmäßig gebeizt wird. Dann den Sauer Braten mit einer Schaumkelle aus der Marinade heben und mit Küchenpapier trockentupfen. Die Marinade für später aufbewahren. In einem Topf Schweine Schmalz stark erhitzen und den Rheinischen Sauer Braten ringsum kräftig anbraten. Die Beize durch ein Sieb gießen und das Gemüse kurz mitschmoren. 1 Suppenkelle voll Beiz Flüssigkeit angießen und Tomaten Mark in die Sauce rühren. Einen Deckel auf den Topf legen und die Temperatur auf niedrige Stufe zurückschalten, so dass das Fleisch nicht gekocht, sondern geschmort wird. Nach und nach etwas Brühe auffüllen. Nicht zu viel Brühe auf einmal zugießen. Rheinischer Sauer Braten sollte 90 Minuten schmoren. Das Fleisch aus dem Topf heben, in Alufolie wickeln und warmstellen. Die Sauce durch ein Sieb passieren und mit Pfeffer und Salz würzen. Pumpernickel zerbröckeln und in die Sauce geben. Die Sauce noch einmal aufkochen. Durch das Pumpernickel wird die Sauce dunkler und wird leicht gebunden. Die Sauce mit Apfel Kraut nach Geschmack süßen. Wer die Sauce lieber etwas säuerlicher mag, kann noch etwas Beiz Flüssigkeit zufügen. Stärke Mehl mit wenig kaltem Wasser glatt und unter Rühren in die Sauce gießen. Rosinen zufügen und die Sauce wenige Minuten köcheln lassen. Sauer Braten in Scheiben schneiden und mit Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Rheinischer Sauer Braten wird mit Apfel Kompott und Kartoffel Klößen serviert.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz