Cidre

Chianti Rot WeinErdbeer Sekt

Apfel Wein
Pflaumen Wein
Marsala Wein
Champagner Sekt

100 g Cidre - Nährwerte: 37 kcal / 155 kJ
Eiweiß: 0 g - Fett: 0 g - Kohlenhydrate: 7 g

über Cidre  alle Zutaten  Wein
Apfelwein aus Frankreich wird als Cidre bezeichnet und unterscheidet sich, je nach verwendeten Apfelsorten in der Farbe, aber auch in der Herstellung vom deutschem Apfelwein bzw. Ebbelwoi. Cidre enthält wenig Kohlensäure. Es gibt süßlich fruchtigen Cidre mit ca. 2-3% Vol. Alkoholgehalt und herb fruchtigen Cidre mit einem Alkoholgehalt von ca. 4-5%Vol. Cidre schmeckt gut gekühlt besonders gut und kann pur oder mit Mineralwasser verdünnt getrunken werden. Cidre kann aber auch heiß wie Glühwein serviert werden. Zum Backen und Kochen verwendet man am besten herben Cidre.






Rezepte mit Cidre
Apfel Cidre Bowle Die Apfel Cidre Bowle ist eine leichte erfrischende Bowle mit intensivem Apfel Aroma. ...
Apfel Donuts werden mit karamellisierten Äpfeln und Zimt gebacken. Äpfel in kleine Würfel schneiden. Mit ...
Apfel Grütze mit Eier Likör ist ein fruchtiges Apfel Dessert, das mit einer aromatischen Creme aus ...
Apfel Küchle auf Cidre Schaum sind eine besonders feine Variante der klassischen Apfel Küchle. Da der ...
Apfel Punsch Dieser Apfel Punsch wird mit herbem Cidre zubereitet und erhält seine dunkle Farbe durch das ...
Cidre Apfel Kuchen schmeckt herb fruchtig und ist sehr erfrischend. Cidre Apfel Kuchen sollte auf jeden ...
Cidre Apfel Strudel wird mit Blätterteig zubereitet und mit einer aromatischen Cidre Sauce serviert. Für ...
Enten Brust Rouladen & Kartoffel Rösti Enten Brust Rouladen und Kartoffel Rösti werden mit Rot Kohl ...
Gänse Keulen mit Brat Apfel harmonieren gut zum fruchtig herben Geschmack vom Cidre. Backofen auf 200° ...








(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum - Datenschutz