Pizza Carbonara
Rezepte mit P . Pizza & Co. . Pizza Italienische Rezepte Pizza con tutto

Pizza Carbonara

Pizza Capricciosa Rezept
Pizza Champignon Salami alla Napoli Rezept

Zutaten:
2
1 TL
120 g
400 g
2
75 g

60 g

3 Portionen 659 kcal pro Portion
F: 35 g / EW: 28 g / KH: 64 g p. P.
* - 15 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Pizza Carbonara ist ein praktisches Alltagsessen, da sie sich einfach und schnell zubereiten lässt. Die meisten Zutaten hat man oftmals im Haus, so dass die Pizza Carbonara auch ein günstiges Essen ist. Zwiebeln pellen und in kleine Würfel schneiden. Eine Bratpfanne aus Edelstahl erhitzen und mit einem Wassertropfen prüfen, ob die Bratpfanne heiß genug ist. Wenn das Wasser sofort verdampft, Olivenöl in der Bratpfanne erhitzen und den gewürfelten Bacon darin anbraten. Die Zwiebeln zufügen und kurz andünsten. Die Bratpfanne vom Herd nehmen und den Bacon abkühlen lassen. Den Backofen auf 230° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Pizza Teig auf die Größe vom Backblech ausrollen und die Ränder leicht nach innen rollen, damit ein etwas höherer Rand entsteht, wie oben auf dem Bild zu sehen. Zwei große Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit Sahne verquirlen. Den abgekühlten Bacon mit den Zwiebeln zufügen und die Eimasse mit Pfeffer aus der Mühle würzen. Salz ist nicht erforderlich, da der Bacon bereits würzig genug ist. Fein geriebenen Pizza Käse unter die Eier mischen und die Eimasse gleichmäßig auf dem Pizza Teig verteilen. Die Pizza Carbonara auf der unteren Schiene im vorgeheizten Ofen bei 230° ca. 15-18 Minuten backen, bis der Rand vom Teig leicht anfängt zu bräunen. Pizza Carbonara nach Belieben in Tortenstücke oder Rechtecke schneiden und sofort servieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz