Svickova Rinder Braten
Rezepte mit S . Rindfleisch . Rinder Braten Tschechische Rezepte Böhmische Knödel

Svickova Rinder Braten

Suppen Fleisch Rezept
Szegediner Gulasch Rezept

Svickova ist ein Rinder Braten in Sahne Sauce, den man auch mit Rinder Filet zubereiten kann. Svickova Rinder Braten wird in Tschechien mit Böhmischen Knödeln serviert. Tafelspitz von Sehnen und Fett befreien. Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen. Speck würfeln. Schmalz in einem Bräter erhitzen. Speck ausbraten. Tafelspitz ringsum kräftig anbraten. Suppen Gemüse fein würfeln und mitschmoren. Lorbeerblatt, abgeriebene Zitronen Schale, Pfeffer Körner, Wacholderbeeren und Thymian zufügen. Mit 1/8 Liter Brühe ablöschen. Einen Deckel auflegen. Svickova auf niedriger Temperatur 45 Minuten schmoren. Tafelspitz in Alu Folie wickeln und warmstellen. Sauce durch ein feines Sieb in einen Topf gießen und aufkochen. 20 g Mehl mit Sahne verrühren. Sauce damit binden. Mit Zitronen Saft würzen. Mit 1/4 Liter Brühe verlängern. Tafelspitz in Scheiben schneiden. Mit der Sauce anrichten. Orange in Scheiben schneiden. Mit steif geschlagener Sahne und Preiselbeer Gelee dekorieren. Für die Knödel Toast würfeln. In Butter kross braten. Frische Hefe in 1/8 L lauwarmer Milch auflösen. 10 Minuten gehen lassen. Mehl mit einer Prise Salz mischen. Hefe, restliche Milch und Ei unterkneten. Toast unterkneten. Zugedeckt 20 Minuten gehen lassen. Zu einem Laib formen. Zugedeckt 10 Minuten gehen lassen. Salz Wasser aufkochen. Knödel 20 Minuten gar ziehen lassen. Dabei einmal wenden. Svickova Rinder Braten mit Knödeln servieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz