Haselnüsse


- Seite 4
Gemahlene MandelnKrokant

Walnuss Kerne
Mandeln
Pecannüsse
Maronen

100 g Haselnüsse - Nährwerte: 656 kcal / 2745 kJ
Eiweiß: 13 g - Fett: 61 g - Kohlenhydrate: 18 g

über Haselnüsse  alle Zutaten  Nüsse
Haselnüsse gehören zur Familie der Haselgewächse. Haselnüsse wachsen an Haselnußsträuchern, die man in Laubwäldern von Europa bis Westasien findet. Zwischen September und Okotober findet die Ernte statt. Hauptsächlich aus den USA, Türkei, Spanien und Italien werden Haselnüsse exportiert. Es gibt zwei verschiedene Formen. Die länglichen Lambertsnüsse, sind dabei den rundlichen Zellernüssen geschmacklich überlegen. Man kann Haselnüsse bis zu einem Jahr trocken, luftig und kühl lagern. Haselnüsse ohne Schale sind nur 6-9 Monate haltbar. Bei Zimmertemperatur werden sie leicht ranzig. Darum sollte man auch diese Nüsse kühl, luftig und trocken aufbewahren. Da Haselnüsse bis zu 60% Fett und 14% Eiweiß enthalten, sind sie sehr kalorienreich. Haselnüsse enthalten die Vitamine B1, B2 und E. Außerdem sind sie reich an Kalzium und Kalium. Haselnüsse sind reif, wenn die Schale braun ist. Die dunkelbräunen Häutchen, die die Haselnüsse umgeben, können mitgegessen werden. Haselnüsse können gemahlen, gehobelt oder gehackt werden und man verwendet sie hauptsächlich zur Weihnachtsbäckerei. Aber auch in Kuchen oder Obstsalaten schmecken Haselnüsse sehr gut.





Rezepte mit Haselnüsse
Rot Wein Kuchen Für den Rot Wein Kuchen Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eiern schaumig rühren. Nach ...
Schwäbischer Kirschen Michel ist ein süßer Auflauf, der ofenwarm mit Vanille Sauce serviert wird. ...
Zucchini Joghurt Dip ist eine kleine Vorspeise, die sehr gut zu türkischen Sesamringen oder Fladenbrot ...








(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum - Datenschutz