Szegediner Gulasch im Schnellkochtopf
Rezepte mit S . Rind Fleisch . Gulasch Ungarische Rezepte Szegediner Gulasch Suppe

Szegediner Gulasch im Schnellkochtopf

Szegediner Gulasch Rezept
Szegediner Rouladen Rezept

Zutaten:
20 g
500 g
1


1 EL

1 Dose
0,3 L
500 g
150 g
150 g

3 Portionen 443 kcal pro Portion
F: 19 g / EW: 41 g / KH: 24 g p. P.
** - 15 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Szegediner Gulasch wird im Schnellkochtopf zubereitet und benötigt nur 15 Minuten Garzeit. In einem Schnellkochtopf Gänse Schmalz erhitzen. Rinder Gulasch in zwei Portionen kräftig anbraten. Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden und zufügen. Mit Pfeffer, Salz, Paprika Pulver und Kümmel würzen. Tomaten Mark unterrühren. Mit Wasser ablöschen. Sauerkraut zufügen. Kartoffeln schälen, grob reiben und unter mischen. Schnellkochtopf mit dem Deckel fest verschließen. Knopf auf Garstufe 2 stellen. Herd auf höchste Stufe schalten, bis sich der zweite Ring der Garstufe zeigt. Dann die Temperatur vom Herd auf niedrigste Stufe schalten. Szegediner Gulasch 15 Minuten schmoren. Dampf nach Anweisung des Herstellers ablassen. Deckel öffnen. Szegediner Gulasch wird durch das Garen im Schnellkochtopf besonders zart. Saure Sahne mit einem Schneebesen glatt rühren. Zum Szegediner Gulasch reichen. Dazu schmecken Salz Kartoffeln.



(C) Foto & Text Foto: Szegediner Gulasch im Schnellkochtopf - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz