Kleine Lebkuchen
Rezepte mit K . Kekse . Plätzchen Deutsche Rezepte Kloster Kipferl

Kleine Lebkuchen

Kernige Schoko Plätzchen Rezept
Kloster Kipferl Rezept

Zutaten:
100 g
150 g
30 g
400 g
1 TL
1 TL
20 g
4
25
4 EL

25 Portionen 132 kcal pro Portion
F: 5 g / EW: 3 g / KH: 19 g p. P.
* - 20 Min. Zub. - 120 Min. Ges.

Kleine Lebkuchen sind lange haltbar, bleiben saftig und schmecken leicht knusprig. Haselnüsse und 100 g Sonnenblumen Kerne in einer Pfanne rösten. Orangeat, 200 g Puder Zucker, Lebkuchen Gewürz und fein abgeriebene Zitronen Schale zufügen. Mehl und Eiweiß zufügen. Unter ständigem Rühren so lange rösten, bis das Eiweiß sich gut mit der Masse verbunden hat und fester wird. Ein Back Blech mit Back Papier belegen. Oblaten von 4 cm Durchmesser darauf verteilen. Je einen Teelöffel voll Nuss Masse auf die Oblaten setzen. Kleine Lebkuchen formen. Mit 50 g Sonnenblumen Kernen bestreuen. Kleine Lebkuchen vor dem Backen 2 Stunden an der Luft trocknen. Back Ofen auf 170° C vorheizen. Kleine Lebkuchen auf der mittleren Schiene 12 Minuten backen. Aus dem Back Ofen nehmen. 200 g Puder Zucker mit Milch verrühren. Zucker Guss dick auf die Lebkuchen pinseln und auf dem Blech auskühlen lassen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz