Haselnuss Brot
Rezepte mit H . Kekse . Plätzchen Plätzchen Rezept Deutsche Rezepte Hefe Waffeln

Haselnuss Brot

Halloween Kekse Rezept
Haselnuss Japonais Rezept

Zutaten:
300 g
100 g
1 Pkt

200 g
1
100 g
150 g

30 Portionen 149 kcal pro Portion
F: 9 g / EW: 2 g / KH: 14 g p. P.
** - 20 Min. Zub. - 120 Min. Ges.

Haselnuss Brot wird mit ganzen Haselnüssen zubereitet. Der Teig wird nach dem Backen knusprig und ist in einer gut verschlossenen Keksdose länger haltbar. Der Teig lässt sich am besten mit einem scharfen Küchenmesser in Scheiben schneiden, wenn er gut durchgekühlt ist. Er sollte mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen, lässt sich aber auch für den nächsten Tag vorbereiten und in Folie gewickelt über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Für den Teig vom Haselnuss Brot Mehl in eine Rührschüssel geben und mit Puderzucker mischen. Vanillezucker und eine Prise Salz zufügen. Backpulver wird nicht benötigt. Kalte Butter in Flöckchen auf dem Mehl verteilen und ein Bio Ei zufügen. Den Teig am besten mit den Händen so lange kneten, bis er geschmeidig wird. Zum Schluss ganze Haselnüsse zufügen und unter den Teig kneten. Der Teig sollte sich leicht vom Schüsselrand lösen lassen. Je nach der Größe vom Ei kann es sein, dass der Teig noch etwas klebt. Dann gibt man noch wenig Mehl zu. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 40 cm langen Strang formen, der nicht ganz rund sein sollte. Den Teigstrang am besten auf ein Tablett oder großes Brett legen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchkühlen lassen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Teigstrang mit einem scharfen Küchenmesser in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Das Haselnuss Brot kann mit wenig Abstand nebeneinander gelegt werden, da es beim Backen nicht mehr auseinander läuft. Das Haselnuss Brot auf der mittleren Schiene in ca. 12-15 Minuten hellbraun backen, bis die Ränder, wie oben auf dem Bild zu sehen, leicht anfangen zu bräunen. Das Haselnuss Brot nicht zu dunkel backen. Das Blech mit Hilfe von Topflappen aus dem Ofen nehmen und das Haselnuss Brot auf dem Backblech abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen wird das Haselnuss Brot fester und knusprig. Für die Glasur Zartbitter Kuvertüre in Stücke brechen und in eine kleine Schüssel geben. In einem kleinen Kochtopf oder einer Stielkasserolle wenig Wasser erhitzen und die Schüssel mit der Kuvertüre auf den Rand stellen. Das Wasser sollte nicht kochen. Die Kuvertüre unter Rühren mit dem Kochlöffel schmelzen. Haselnuss Brot bis zur Hälfte in die Kuvertüre tauchen und am besten auf Backpapier legen. Erst wenn die Kuvertüre vollkommen getrocknet ist, das Haselnuss Brot in eine Keksdose legen und mit einem Deckel gut verschließen.


(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz