Weingummis

Weich Weizen GrießWeiß Mohn

Schoko Linsen
Caramac

100 g Weingummis - Nährwerte: 343 kcal / 1435 kJ
Eiweiß: 7 g - Fett: 0 g - Kohlenhydrate: 77 g

über Weingummis  alle Zutaten  Backzutat
Weingummis (engl. wine gums, franz. gommes de vin, ital. gomme del vino, span. gomas del vino) sind weiche Süßigkeiten mit einer gummiähnlichen Konsistenz, die hauptsächlich zum Naschen beliebt sind. Es gibt sie in allen erdenklichen Formen, Farben, Größen und Geschmacksrichtungen. Am bekanntesten sind kleine Gummibärchen. Man kann Weingummis z.B. für einen Kindergeburtstag auch zum Dekorieren von Kuchen, Torten oder Desserts verwenden. Sie werden meist aus Zucker, Glukosesirup, Dextrose und Gelatine hergestellt. Je nach Hersteller werden unterschiedliche Farbstoffe verwendet. Teilweise werden die Farbstoffe durch stärker färbende Frucht- und Pflanzenkonzentrate ersetzt. Als Säuerungsmittel wird bei Weingummis meist Weinsäure verwendet, während bei Fruchtgummis Fruchtsäure verwendet wird. Englisches Weingummi hat eine andere Konsistenz und sieht matter aus, da mehr Zucker zur Herstellung verwendet wird, wodurch sie süßer schmecken.






Rezepte mit Weingummis
Butter Keks Kuchen lässt sich für Kindergeburtstage sehr gut vorbereiten, da er gut gekühlt am besten ...
Zitronen Creme Biskuit Schnitten lassen sich einfach zubereiten. Die Menge der Zitronen Creme Biskuit ...






(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de - Impressum - Datenschutz