Arepas mit Nacken Steak
Rezepte mit A . Snacks . Fladen Brot Südamerikanische Rezepte Kotelett gegrillt

Arepas mit Nacken Steak

Antipasti mit Schinken Rezept
Arme Ritter Baguette Rezept

Zutaten:
200 g

0,3 L
30 g
150 g
10 g


30 g
1
1

3 Portionen 474 kcal pro Portion
F: 21 g / EW: 15 g / KH: 55 g p. P.
** - 20 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Arepas mit Nacken Steak ist eine Spezialität aus Venezuela. Arepas sind kleine Brötchen aus Maismehl, die man mit verschiedenem Belag füllen kann. Für die Arepas unbedingt Maismehl Pan verwenden, da sie mit normalem feinen Maismehl nicht gelingen. Das Maismehl Pan mit ca. 1/4 Tl Salz mischen und mit ungefähr 300 ml Wasser verrühren. Den Teig dann per Hand weiter kneten. Er sollte sehr fest sein. Den Teig in drei Stücke teilen, zu Kugeln formen und dann flach drücken. Arepas ca. 5 Minuten ruhen lassen. Schweineschmalz in einer Pfanne erhitzen und Arepas auf mittlerer Temperatur von beiden Seiten backen, bis sie anfangen zu bräunen. Arepas aus der Pfanne nehmen, Schweineschmalz in der Pfanne erhitzen und Nacken Steak darin kräftig anbraten. Die Temperatur reduzieren und Nacken Steak in ca. 5-8 Minuten fertig braten. Nacken Steak mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen. Nacken Steak in Streifen schneiden. Arepas durchschneiden und auf die unteren Hälften Eisbergsalat legen. Nacken Steak darauf verteilen. Tomate in dünne Scheiben schneiden, mit Pfeffer und Salz würzen und auf dem Fleisch anrichten. Rote Zwiebeln in feine Scheiben schneiden und auf die Tomaten legen. Arepas mit Nacken Steak mit der oberen Hälfte der Arepas bedecken. Dazu schmecken Knoblauch Sauce oder Chili Sauce sehr gut.



(C) Foto & Text Foto: Arepas mit Nacken Steak - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz