Caipirinha
Rezepte mit C . Cocktails . Cocktail Brasilianische Rezepte Caipirinha Passoa

Caipirinha

Cafe au lait Rezept
Caipirinha alkoholfrei Rezept

Zutaten:
1
2 EL
4
1/8 L

1 Portionen 445 kcal pro Portion
* - - 5 Min. Ges.


siehe auch:
Caipirinha Plätzchen
Caipirinha Bowle
Dieses Originalrezept für Caipirinha habe ich von brasilianischen Verwandten erhalten. Anders als bei uns in Cocktailbars oder Restaurants üblich, wird eine wesentlich größere Menge Cachaca verwendet. Das beruht darauf, dass Cachaca in Brasilien sehr preiswert ist und im Gegenzug dafür das Eis, wegen der großen Hitze, besonders kostbar ist. An den Stränden gibt es Stände, an denen man Caipirinha kaufen kann. Dort wird das Eis aus großen Eisblöcken geschlagen, während in den Lokalen auch Eiswürfel oder Crushed Ice verwendet werden. Für jeden Caipirinha wird eine ganze Limone verwendet. Die Limone zunächst unter fließend Wasser sorgfältig abspülen und mit einem sauberen Geschirrtuch gründlich trockenreiben. Die beiden Endstücke mit einem scharfen Küchenmesser abschneiden. Die restliche Limone in 8 Würfel schneiden. Limonenwürfel in ein Caipirinha Glas oder ein Whiskyglas - Tumbler füllen. Man kann auch ein anderes kurzes und breites Glas verwenden. Über die Limonen zwei gut gehäufte Esslöffel weißen feinen Rohrzucker aus Zuckerrohr streuen. Dieser Rohrzucker schmeckt herber als unser normaler Haushaltszucker und ist feiner in der Struktur. Die Limonenstücke mit einem speziellen Holzstößel so lange kräftig ausdrücken, bis sich ausreichend Limonensaft gebildet hat. Die zerdrückten Limonenwürfel bleiben im Caipirinha Glas, wie oben auf dem Bild zu sehen. Darüber werden die Eiswürfel gefüllt und zum Schluss wird Cachaca darüber gegossen. Caipirinha wird mit einem kleinen Löffel serviert, den man in das Glas stellt. Durch entsprechend kurzes oder langes Umrühren kann sich jeder seinen Caipirinha nach Belieben süßen.




(C) Foto & Text Foto: Caipirinha - zurück zum Rezept | Impressum