Schlesische Brötchen
Rezepte mit S . Brot Rezepte . Brötchen

Schlesische Brötchen

Schinken Brötchen Rezept
Schnelle Mini Brötchen Rezept

Zutaten:
0,3 L
8,2 g
500 g
9 g
9 g

8 Portionen 222 kcal pro Portion
F: 1 g / EW: 6 g / KH: 46 g p. P.
***** - 45 Min. Zub. - 120 Min. Ges.

Schlesische Brötchen sind doppelte Brötchen. Sie gelingen mit frischer Hefe am besten. Am Tag vor dem Backen einen Vorteig anrühren. Dafür 0,1 L Wasser lauwarm erwärmen. Als Starter 0,2 g frische Hefe darin auflösen. 100 g Mehl in eine Schüssel füllen. Hefe unterrühren und einen Deckel auflegen. 18 bis 22 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen. Am nächsten Tag 0,2 L Wasser lauwarm erwärmen. 8 g Hefe und Zucker darin auflösen. 400 g Mehl mit Salz mischen. Hefe und Vorteig 5 Minuten auf niedriger Stufe unterkneten. 8 bis 10 Minuten auf 2. Stufe weiter kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Abdecken und 60 Minuten gehen lassen. Dabei alle 20 Minuten den Teig aus der Schüssel nehmen und mit der Faust flach klopfen. Danach wieder zu einer lockeren Kugel formen und in die Schüssel legen. Für Schlesische Brötchen den Teig in 8 Stücke abstechen. Jedes Stück in der Mitte auseinander reißen. Beide Hälften flach drücken. Jeweils den unteren und oberen Rand zur Mitte hin aufrollen. Beide Teigstücke mit der gerissenen Seite locker aneinander legen. Ein Tuch mit Mehl bestreuen. Schlesische Brötchen auf dem Kopf herum darauf legen. Mit einem Tuch abdecken. 90 Minuten gehen lassen. Back Ofen auf 230° C vorheizen. Back Blech mit Back Papier auslegen. Schlesische Brötchen umdrehen und ohne Tuch auf das Blech legen. 10 Minuten gehen lassen. Beim Einschieben vom Blech auf die mittlere Schiene etwas Wasser in den Back Ofen sprühen. Schlesische Brötchen 20 Minuten backen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz