Apfel Kuchen ohne Backen
Rezepte mit A . Backen . Apfel Kuchen

Apfel Kuchen ohne Backen

Apfel Kuchen mit Walnuss Rezept
Apfel Kuchen vom Blech Rezept

Zutaten:
300 g
125 g
8 Blatt
500 g
200 g
1
200 g
700 g
0,5 L
2 Pkt
60 g

12 Portionen 418 kcal pro Portion
F: 17 g / EW: 10 g / KH: 61 g p. P.
*** - 60 Min. Zub. - 120 Min. Ges.

Für Apfel Kuchen ohne Backen zunächst Spekulatius Kekse fein mahlen. Weiche Butter per Hand unterkneten. Auf ein halbes Back Blech einen Back Rahmen von 23 x 27 cm stellen. Keks Teig einfüllen. Flach drücken. Kuchen ohne Backen in den Kühlschrank stellen. Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser quellen lassen. Mager Quark, Puder Zucker und Saft 1/2 Zitrone verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Gelatine ausdrücken. In einen Topf füllen. Auf niedriger Stufe auflösen. Topf vom Herd nehmen. Etwas Quark Masse unterrühren. Dann zum restlichen Quark geben und verrühren. Auf dem Kuchen Boden verstreichen. Ohne Backen im Kühlschrank fest werden lassen. Für den Belag Kompott kochen. Dafür Äpfel schälen, entkernen, würfeln und in einen Topf füllen. Mit dem Saft 1/2 Zitrone mischen. Apfel Saft abmessen. Vanille Pudding Pulver mit Zucker mischen. Mit etwas Apfel Saft glatt rühren. Restlichen Saft zu den Äpfeln gießen. Aufkochen und auf mittlerer Stufe 10 Minuten köcheln lassen. Apfel Kompott mit angerührtem Pudding Pulver andicken. In kaltes Wasser stellen. Unter gelegentlichem Rühren leicht abkühlen lassen. Auf dem Kuchen verteilen. Apfel Kuchen ohne Backen im Kühlschrank mindestens 2 Stunden fest werden lassen.



(C) Foto & Text Foto: Apfel Kuchen ohne Backen - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz