Böhmisches Gulasch mit Servietten Knödel
Rezepte mit B . Rind Fleisch . Gulasch Tschechische Rezepte Liwanzen Pfannkuchen & Pflaumen Mus

Böhmisches Gulasch mit Servietten Knödel

Böfflamott Sauer Braten Rezept
Brasato alla milanese Rezept

Für Böhmisches Gulasch mit Servietten Knödel den Back Ofen auf 120° C vorheizen. Rinder Gulasch in kleinere Würfel schneiden. 1 Zwiebel würfeln. Schalotten halbieren. Knoblauch fein würfeln. 2 EL Raps Öl in einem Schmortopf erhitzen. Böhmisches Gulasch kräftig anbraten. Zwiebeln, Schalotten und Knoblauch zufügen. Kurz anschmoren. Mit Pfeffer, Salz, 1 EL Paprika Pulver, getrocknetem Majoran und gemahlenem Kümmel würzen. Tomaten Mark unterrühren. Rot Wein und Rind Fleisch Brühe angießen. Deckel auflegen. Böhmisches Gulasch im Ofen auf der mittleren Schiene 2 Stunden schmoren. Für die Servietten Knödel Brötchen würfeln. Eier in zwei Schüsseln trennen. Ei Gelb und Milch mit den Brötchen mischen. Mit Salz und gemahlenem Muskat würzen. Petersilie hacken und untermischen. Zugedeckt 30 Minuten quellen lassen. Ei Weiß steif schlagen und unterheben. Eine Stoff Serviette anfeuchten. Brötchen Masse darin einwickeln. Zu einem länglichen Knödel formen. Enden vom Tuch zubinden. Salz Wasser in einem Topf aufkochen. Servietten Knödel auf mittlerer Stufe 35 Minuten gar ziehen lassen. Dabei einmal wenden. Schmand mit Salz, Kümmel und Paprika Pulver würzen. Böhmisches Gulasch mit in Scheiben geschnittenem Servietten Knödel und Schmand anrichten.



(C) Foto & Text Foto: Böhmisches Gulasch mit Servietten Knödel - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz