Guacamole Pizza
Rezepte mit G . Pizza & Co. . Pizza

Guacamole Pizza

Griechische Hackfleisch Pizza Rezept
Gugelhupf Zwiebel Kuchen Rezept

Zutaten:
250 g
1/2 TL
15 g
1/4 TL
1/8 L
6 EL
2
2
2
1 EL

9
40 g

6 Portionen 419 kcal pro Portion
F: 29 g / EW: 6 g / KH: 36 g p. P.
*** - 30 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Guacamole Pizza wird mit einem knusprigen Hefeteig gebacken. Für den Hefeteig Mehl mit Salz mischen. Frische Hefe und Zucker in lauwarmen Wasser auflösen und unter das Mehl kneten. Nach und nach 5 EL Olivenöl unterkneten, bis sich der Hefeteig locker vom Schüsselrand löst. Hefeteig zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den Backofen auf 250° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Hefeteig mit Mehl bestäuben und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen. Der Rand sollte etwas dicker bleiben. Die Pizza auf das Backblech legen. Knoblauchzehen durchpressen und die Hälfte davon mit dem restlichen Olivenöl, feingehackten Rosmarinzweigen und einer Prise Salz mischen. Das Rosmarin Öl auf die Pizza streichen. Die Pizza auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen, bis sie anfängt leicht zu bräunen. Inzwischen die Guacamole zubereiten. Dafür die Avocado schälen, vom Kern lösen, das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben und Zitronensaft zufügen. Die Avocado mit einer Gabel cremig zerdrücken und mit dem restlichen Knoblauch, Pfeffer aus der Mühle und Salz würzen. Die Pizza mit Guacamole bestreichen. Schwarze Oliven halbieren, den Kern entfernen und die Oliven auf der Guacamole verteilen. In Öl eingelegte getrocknete Tomaten abtropfen lassen, in Stücke schneiden und auf der Pizza verteilen. Die Guacamole Pizza in 6 Stücke schneiden und nach Belieben warm oder kalt servieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz