Quark Kuchen
Rezepte mit Q . Backen . Käse Kuchen

Quark Kuchen

Quark Krapfen Rezept
Quark Kuchen vom Blech Rezept

Zutaten:
120 g
250 g
1 Pkt
3
500 g
250 g
1 Pkt
1 TL
2 EL
1 TL
50 g
120 g

15 Portionen 248 kcal pro Portion
F: 11 g / EW: 9 g / KH: 30 g p. P.
* - 15 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Dieser Quark Kuchen wird ganz einfach in einer Kastenform gebacken. Der Quark Kuchen schmeckt sehr saftig und hält sich abgedeckt und gekühlt mehrere Tage frisch. Zunächst den Backofen auf 160° vorheizen. Für den Quark Kuchen weiche Butter mit Zucker und Vanille Zucker cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren, bis sie sich gut mit der Butter verbunden haben. Quark mit einem Fettgehalt von 20% sowie Mager Quark unter die Butter rühren. In einer Schüssel Vanille Pudding Pulver mit Back Pulver und 1 EL Weich Weizen Grieß mischen und unter den Quark rühren. Den Quark mit fein abgeriebener Zitronen Schale würzen. Mandeln, gehackt und Rosinen unter den Teig mischen. Die Rosinen vorher möglichst nicht einweichen, da sie beim Backen noch aufquellen und Flüssigkeit aus dem Quark aufnehmen. Eine Kastenform mit ca. 25 cm Länge sorgfältig einfetten und mit dem restlichen Weich Weizen Grieß ausstreuen. Den dickflüssigen Teig einfüllen und glatt streichen. Quark Kuchen auf der mittleren Schiene ca. 80 Minuten backen. Die Temperatur möglichst nicht höher einstellen, damit der Quark Kuchen gar wird und nicht zu schnell bräunt. Nach dem Backen den Ofen ausschalten und die Backofentür vorsichtig öffnen, damit der Quark Kuchen nicht zu stark zusammenfällt. Quark Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz