Bienenstich Apfel Kuchen
Rezepte mit B . Backen . Apfel Kuchen

Bienenstich Apfel Kuchen

Berliner Pfannkuchen Rezept
Bienenstich Blech Kuchen Rezept

Zutaten:
350 g
250 g

200 g
2
1,4 kg
250 g
4
30 g
1 Pkt
1 TL
100 g
1 EL
150 g

16 Portionen 431 kcal pro Portion
F: 25 g / EW: 8 g / KH: 51 g p. P.
**** - - 120 Min. Ges.


siehe auch:
Gedeckter Apfel Kuchen
Apfel Kuchen Kasten Form
Bienenstich klein
Für den Bienenstich Apfel Kuchen Mehl mit 125 g Zucker, einer Prise Salz und 125 g Butter in eine Schüssel geben. Eier zufügen und mit den Knethaken sorgfältig zu Streuseln verkneten. Den Teig zum Schluss per Hand zu einer Kugel formen. Den Boden einer Springform leicht einfetten. Die Hälfte vom Teig dünn ausrollen, auf den Boden der Springform legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Restlichen Teig zu Rollen formen, an den Rand vom Boden legen und mit den Fingern als hohen Rand formen. Überstehenden Teig abschneiden. Den Backofen auf 200° vorheizen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, quer in Scheiben schneiden und auf den Teig füllen. Für den Guss Schmand mit Eiern, Speisestärke, 70 g Zucker, Bourbon Vanille Zucker und Zimt verrühren und über die Äpfel verteilen. Bienenstich Apfel Kuchen auf der untersten Schiene ca. 30 Minuten vorbacken. Inzwischen den Belag vorbereiten. Dafür 75 g Butter mit 60 g Zucker schmelzen. Sahne einrühren, aufkochen und leicht andicken lassen. Honig und Mandelblätter untermischen. Den Bienenstich Apfel Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Temperatur auf 180° reduzieren. Den Belag auf den Bienenstich Apfel Kuchen verteilen und weitere ca. 40 Minuten auf der untersten Schiene backen. Bienenstich Apfel Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitterrost stellen und in der Springform vollkommen abkühlen lassen.




(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz