Franz Brötchen mit Rosinen
Rezepte mit F . Backen . Brötchen Hamburger Rezepte Gestovte Schnippel Bohnen

Franz Brötchen mit Rosinen

Franz Brötchen Rezept
Franz Brötchen Schoko Rezept

Zutaten:
170 g
400 g
30 g
0,2 L
110 g
1 TL
1 TL
100 g

10 Portionen 345 kcal pro Portion
F: 14 g / EW: 5 g / KH: 48 g p. P.
**** - 60 Min. Zub. - 120 Min. Ges.

Franz Brötchen mit Rosinen werden mit einem leicht knusprigen Plunderteig gebacken. Wenn man die Franz Brötchen mit Rosinen zum Sonntagsfrühstück servieren möchte, kann man den Teig am Abend vorher zubereiten. Dann die geformten Franz Brötchen mit Rosinen auf zwei Back Bleche legen, mit Tüchern abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die Franz Brötchen am Morgen aus der Kühlung nehmen. Back Ofen auf 200° C vorheizen. Franz Brötchen mit Rosinen 20 Minuten backen. Für den Teig 100 g kalte Butter in Flöckchen schneiden und mit 30 g Mehl verkneten. Zu einer Rolle formen, in Folie wickeln und in den Kühlschrank stellen. Restliches Mehl in eine Schüssel füllen und eine tiefe Mulde in die Mitte drücken. Hefe in lauwarmem Wasser mit 30 g Zucker verrühren und in die Mulde gießen. Zu einem dickflüssigen Vorteig rühren. Zugedeckt 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Einen gestrichenen Teelöffel Salz und 30 g weiche Butter so lange unterkneten, bis sich der Teig als Kloß formt. Teig zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche noch einmal per Hand kneten. Ein Tuch über den Teig legen und 5 Minuten ruhen lassen. Teig zu einem Rechteck von 20 x 30 cm ausrollen. Kalte Mehl Butter in Scheiben schneiden, auf einer Hälfte vom Teig verteilen und den Teig überklappen. Die Ränder fest andrücken und nach unten einschlagen. Teig noch einmal zu einem Rechteck von 30 x 40 cm ausrollen. Die rechte Seite bis zur Mitte legen und die linke Seite darüber legen, so dass drei Schichten übereinander liegen. Teig 20 Minuten in den Kühlschrank legen. Zu einem Rechteck von 30 x 60 cm ausrollen. 40 g Butter schmelzen und den Teig damit einpinseln. Zimt mit 80 g Zucker mischen und über den Teig streuen. Rosinen darüber streuen. Teig von der langen Seite eng aufrollen. Die Teigrolle leicht flach drücken und in 10 etwa 2 Finger breite Stücke schneiden. Den Stiel von einem Kochlöffel in die Mitte legen, parallel zur Schnittkante, und tief eindrücken, so dass sich die Seiten der Franz Brötchen mit Rosinen nach außen wölben. Franz Brötchen mit Rosinen auf zwei mit Back Papier belegte Bleche legen und nacheinander 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz