Gänse Brust
Rezepte mit G . Geflügel . Weihnachten

Gänse Brust

Gänse Braten Rezept
Gänse Brust mit Granatapfel Rezept

Zutaten:
900 g

2

1
3 EL
1/8 L
0,2 L
2 TL

3 Portionen 1.131 kcal pro Portion
F: 96 g / EW: 49 g / KH: 8 g p. P.
**** - 60 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Gänse Brust wird klassisch mit Rot Kohl und Knödeln serviert. Back Ofen auf 180° C vorheizen. Haut der Gänse Brust mehrmals schräg einschneiden. Gänse Brust mit Pfeffer und Salz einreiben. Einen Bräter auf dem Herd ohne Fett erhitzen. Gänse Brust mit der Haut nach unten in den heißen Bräter legen. Kurz scharf anbraten. Temperatur nach und nach reduzieren. Gänse Brust 10 Minuten braten, bis sie anfängt zu bräunen und das Fett austritt. Dann kurz ringsum anbraten. Aus dem Bräter nehmen. Fett bis auf einen kleinen Rest abgießen. Zwiebeln pellen und vierteln. Im restlichen Fett anbraten. Einen Zweig Beifuß, Lorbeer Blatt und frischen Majoran zufügen. Mit Rot Wein ablöschen. Gänse Brust mit der Haut nach oben in den Bräter legen. Ohne Deckel auf der zweiten Schiene von unten im Back Ofen 60 Minuten schmoren. Nach und nach mit heißer Brühe begießen. Bräter aus dem Ofen nehmen. Gänse Brust auf einen Gitterrost legen. Back Blech darunter einschieben. 15 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen. Sauce durch ein Sieb in einen Topf gießen. Aufkochen und nach Belieben mit Wasser, Brühe oder Wein verlängern. Mit dunklem Saucen Binder andicken. Dazu schmecken Rot Kohl und Knödel.



(C) Foto & Text Foto: Gänse Brust - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz