Gefüllte Paprika im Ofen
Rezepte mit G . Vegetarische Rezepte . Vollwertkost

Gefüllte Paprika im Ofen

Gebratener Reis Rezept
Gefüllte Paprika mit Couscous Rezept

Zutaten:
1

6
1 EL
80 g
1 Dose

1 EL
1 EL
2
50 g

2 Portionen 409 kcal pro Portion
F: 15 g / EW: 13 g / KH: 55 g p. P.
** - 15 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Gefüllte Paprika im Ofen ist eine vegetarische Variante, die mit würzigem Raclette Käse überbacken wird. Gefüllte Paprika im Ofen lässt sich auch in größeren Mengen sehr einfach vorbereiten. Eine milde weiße Zwiebel, Knoblauch und schwarze Oliven in Würfel schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Reis, Zwiebeln, Knoblauch und Oliven zufügen und kurz hell andünsten, bis der Reis glasig wird. Tomatenwürfel mit Saft zufügen und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Tomatensauce einmal aufkochen, auf niedrige Temperatur schalten und einen Deckel auflegen. Den Reis in ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen den Back Ofen auf 180° vorheizen. Von jeder Paprika einen Deckel abschneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen, und die weißen Kerne und Trennwände entfernen. Paprika außen mit wenig Olivenöl einpinseln, auf ein Gitterrost stellen und auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 10 Minuten vorgaren. Glatte Petersilie und Basilikum in feine Streifen schneiden und unter den Reis mischen. Paprika aus dem Ofen nehmen und mit Reis und Tomatensauce füllen. Raclette Käse in Scheiben schneiden und auf die Füllung legen. Gefüllte Paprika im Ofen weitere 20 Minuten überbacken.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz