Hörnchen
Rezepte mit H . Brot Rezepte . Brötchen

Hörnchen

Hirten Brot Rezept
Hörnchen mit Mohn und Sesam Rezept

Zutaten:
1/4 L
1 TL
30 g
500 g
30 g
1/2 TL
1

16 Portionen 138 kcal pro Portion
F: 3 g / EW: 4 g / KH: 23 g p. P.
*** - 45 Min. Zub. - 120 Min. Ges.

Hörnchen sind ideal für das Sonntags Frühstück, da sich der Hefeteig am Samstagabend vorbereiten lässt. Die geformten Hörnchen können dann über Nacht im Kühlschrank ruhen und brauchen am Sonntag nur noch kurz gebacken zu werden. Für den Hefeteig der Hörnchen zunächst Milch lauwarm erwärmen. In eine kleine Schüssel 1 TL Zucker und frische Hefe geben und mit etwas lauwarmer Milch verrühren. Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine tiefe Mulde drücken. Die aufgelöste Hefe in die Mulde gießen und mit etwas Mehl vom Rand her zu einem dickflüssigen Vorteig mischen. Den Vorteig mit etwas Mehl bestäuben und ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Inzwischen die Butter in der restlichen warmen Milch auflösten und nach der Gehzeit zum Vorteig gießen. Salz darüber streuen und den Hefeteig geschmeidig kneten. Evtl. noch wenig Mehl oder Milch zufügen, bis sich der Hefeteig locker vom Schüsselrand lösen und zu einer Kugel formen lässt. Hefeteig abgedeckt ca. 15 an einem warmen Ort gehen lassen. Hefeteig in ca. 50 g schwere Stücke teilen und zu Kugeln formen. Jede Kugel auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 15-16 cm langen Oval ausrollen, indem man das Nudelholz mit leichtem Druck vor und zurück bewegt. Den Teig mit beiden Händen eng aufrollen und dabei zu Hörnchen biegen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen und die Hörnchen mit etwas Abstand darauf legen. Die Backbleche mit sauberen Geschirrtüchern abdecken und im Kühlschrank oder an einem anderen kühlen Ort über Nacht gehen lassen. Hörnchen am nächsten Morgen bei Zimmertemperatur so lange gehen lassen, bis der Backofen auf 225° vorgeheizt ist. Inzwischen Eigelb mit wenigen Tropfen Wasser verquirlen und die Hörnchen damit dünn einpinseln. Die Bleche nacheinander jeweils ca. 15 Minuten backen, bis die Hörnchen leicht anfangen zu bräunen. Frisch gebacken schmecken die Hörnchen am besten.


(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz