Muffins
Rezepte mit M . Backen . Muffins USA Rezepte New York Bagel

Muffins

Müsli Muffins Rezept
Muffins Donauwellen Rezept

Zutaten:
250 g
2 TL
1/2 TL

1 Pkt
1 TL
2 EL
125 g
200 g
3
200 g
1/2 TL

12 Portionen 243 kcal pro Portion
F: 11 g / EW: 5 g / KH: 34 g p. P.
* - 15 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Muffins sind kleine Kuchen, die besonders locker und saftig sind. Damit die Muffins beim Backen locker aufgehen, sollte man trockene und feuchte Zutaten getrennt in zwei Schüsseln mischen und erst zum Schluss so kurz wie möglich miteinander verrühren. Die Menge vom Teig reicht für 12 Muffins. Zunächst den Backofen auf 180° vorheizen und Papierförmchen, wie oben auf dem Bild zu sehen, in die Mulden einer Muffins Form setzen. Mehl mit Backpulver, Natron, Salz, Vanillezucker und der fein abgeriebenen Zitronenschale einer unbehandelten Bio Zitrone in einer Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel weiche Margarine mit Zucker cremig rühren. Nach und nach Eier mittlerer Größe unterrühren. Joghurt abwiegen und unter die Margarine rühren. Die Mehlmischung zufügen und so kurz wie möglich unterrühren. Den Teig gleichmäßig in die Förmchen verteilen. Muffins auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen. Muffins zum Abkühlen auf ein Kuchengitter setzen und kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz