Frittata Omelett
Rezepte mit F . Eier Speisen . einfache Italienische Rezepte Frittelle delle erbe

Frittata Omelett

Frittata mit Zucchini Rezept
Frittelle delle erbe Rezept

Zutaten:
200 g
120 g
1/2
2 EL

4
1 EL
50 g

2 Portionen 439 kcal pro Portion
F: 36 g / EW: 26 g / KH: 26 g p. P.
** - 20 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Frittata ist eine italienische Variante vom Omelett und kann warm als Hauptspeise oder kalt und in Stücke geschnitten als Antipasti oder Fingerfood zu einem Glas Wein serviert werden. Für das Frittata Omelett mehligkochende Kartoffeln schälen und in feine Scheiben hobeln. Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Eine halbe weiße Zwiebel in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, Kartoffeln zufügen und kräftig anbraten. Zwiebeln zu den Kartoffeln geben, leicht anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Temperatur auf niedrigste Stufe stellen, einen Deckel auflegen und die Kartoffeln ca. 15 Minuten garen. Lauch untermischen, den Deckel wieder auflegen und weitere 5 Minuten garen. In einer großen Schüssel Eier verquirlen und mit Pfeffer und Salz würzen. Glatte Petersilie in feine Streifen schneiden und unter die Eier mischen. Das Gemüse in der Schüssel mit den Eiern mischen. Restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Die Zutaten für das Frittata Omelett zurück in die Pfanne geben und in feine Scheiben geschnittene Salami darüber verteilen. Wenn das Frittata Omelett auf der Unterseite leicht stockt, auf einen flachen Teller gleiten lassen und umgedreht wieder in die Pfanne geben. Frittata Omelett von der anderen Seite stocken lassen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz