Gefüllte Paprika
Rezepte mit G . Gemüse . günstige Rezepte Deutsche Rezepte Gefüllter Streusel Kuchen

Gefüllte Paprika

Gefüllte Kohlrabi Rezept
Gefüllte Paprika Hackfleisch Rezept

Zutaten:
2
250 g
80 g
2
100 g

1 EL
1/4 L
2 TL

2 Portionen 635 kcal pro Portion
F: 31 g / EW: 30 g / KH: 54 g p. P.
*** - 15 Min. Zub. - 60 Min. Ges.

Gefüllte Paprika ist ein Klassiker der deutschen Küche. Da der Reis bereits im Hackfleisch enthalten ist, benötigt man keine weiteren Beilagen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Von beiden Paprika, orange einen Deckel abschneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen. Sollten die Paprika zu länglich sein und nicht stehen, dann am Boden der Paprika zusätzlich eine dünne Scheibe abschneiden. Die Kerne und weißen Trennwende entfernen. Hackfleisch in eine Schüssel füllen und mit ungekochtem Reis mischen. Zwiebeln pellen, in feine Würfel schneiden und die Hälfte unter das Hackfleisch mischen. Möhren schälen und die Hälfte der Möhren fein raspeln und unter das Hackfleisch mischen. Die zweite Hälfte in Würfel schneiden und für die Soße beiseite stellen. Hackfleisch mit Pfeffer und Salz würzen und in die Paprika füllen. In einem Schmortopf Maiskeimöl erhitzen und die Paprika ringsum anbraten. Paprika aus dem Schmortopf nehmen und auf einen Teller legen. Zwiebeln und Möhren in das Bratenfett geben und kräftig anbraten, bis die Zwiebeln anfangen zu bräunen. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Den abgeschnittenen Deckel auf die gefüllte Paprika legen und die Paprika in die Gemüsebrühe stellen. Den Schmortopf mit einem Deckel verschließen und auf die zweite Schiene von unten in den Ofen schieben. Gefüllte Paprika ca. 45-50 Minuten schmoren, aus dem Ofen nehmen und die Soße pürieren. Die Soße noch einmal kurz aufkochen und mit dunklem Saucenbinder andicken.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz