Mulligatawny
Rezepte mit M . Suppen & Eintöpfe . Suppen Suppen Rezept Englische Rezepte Orangen Marmelade

Mulligatawny

Möhren Suppe mit Eisbein Rezept
Muschel Suppe Rezept

Zutaten:
750 g
250 g

2
2 TL
4

40 g
40 g
50 g



80 g
20 g

4 Portionen 786 kcal pro Portion
F: 53 g / EW: 43 g / KH: 29 g p. P.
*** - 30 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Mulligatawny ist eine würzige gebundene Hühnerbrühe aus England, die ihren Ursprung in Indien hat. Für die kräftige Brühe ein halbes Suppenhuhn von ca. 750 g abspülen, in einen Suppentopf legen und mit Wasser bedecken. Suppengrün putzen, würfeln und mit einem Lorbeerblatt und einer halbierten Zwiebel zufügen. Einen Deckel auflegen, aufkochen und die Hühnerbrühe mit Salz würzen. Das Suppenhuhn ca. 2 Stunden auf mittlerer Stufe gar kochen. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden. Durchwachsenen Speck in kleine Würfel schneiden. In einem mittleren Kochtopf 40 g Butter auslassen und den Speck anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und glasig dünsten. Tomatenwürfel zufügen, kurz anschmoren, Mehl darüber streuen und leicht anschwitzen. Von der Hühnerbrühe 1,5 Liter abmessen und unter Rühren zu den Tomaten gießen, bis die Suppe bindet, wie oben auf dem Bild zu sehen. Mulligatawny mit Curry pikant würzen. Eine Prise Muskat zufügen und die Suppe mit weißem Pfeffer und Salz würzen. Das Hühnerfleisch von den Knochen lösen, in mundgerechte Stücke schneiden und in die Suppe geben. Für die Croutons Weißbrot in kleine Würfel schneiden, in 20 g Butter goldbraun braten und kurz vor dem Servieren über die Mulligatawny streuen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz