Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Fisch Frikadelle im Brötchen


Druckversion vom Fisch Frikadelle im Brötchen Rezept


Zutaten:
200 g
1 TL
1

1 EL
1/2
4 EL
1 EL
30 g
30 g
1/2
2
2 EL
Rot Barsch Filet
Zitronen Saft
Bio Ei
Pfeffer & Salz
Petersilie
Weiße Zwiebel
Panier Mehl
Öl
Romana Salat
Bio Gurke
Rote Zwiebeln
Brötchen
Remoulade

2 Portionen

631 kcal
39 g Fett
31 g Eiweiss
47 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: einfach, geht schnell
Zubereitungs Zeit: 30 Minuten
Gesamt Dauer: 30 Minuten

Fisch Frikadelle im Brötchen schmeckt mit frischem Rotbarschfilet besonders aromatisch. Man kann ersatzweise auch Seelachsfilet oder Kabeljaufilet verwenden. Rotbarschfilet unter fließend Wasser kurz abspülen und mit Küchenpapier trocknen. Die wenigen noch vorhandenen Gräten lassen sich am besten mit einer Fisch Grätenzange gegen die Wuchsrichtung herausziehen. Rotbarschfilet in sehr kleine Würfel schneiden und 1/3 davon zur Seite legen. Die restlichen Fisch Würfel in einen Mixbecher füllen, Zitronensaft und ein kleines Bio Ei zufügen und mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Fisch Masse mit Pfeffer, Salz und feingehackter Petersilie würzen. Eine halbe weiße Zwiebel in feine Würfel schneiden und zusammen mit den Fisch Würfeln und der Hälfte vom Paniermehl unter die Fisch Masse mischen. Mit leicht angefeuchteten Händen zwei Fisch Frikadelle formen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Fisch Frikadelle im restlichen Paniermehl wenden und die Panade leicht andrücken. In einer Pfanne Öl erhitzen, die Fisch Frikadelle von beiden Seiten kurz kräftig anbraten. Die Temperatur auf Stufe 1 zurückschalten und die Fisch Frikadelle unter mehrmaligem Wenden langsam in ca. 5 Minuten fertig braten, damit sie auch in der Mitte gar werden und nicht zu schnell bräunen. Vier Blätter Romana Salat abspülen, trocknen und die dicken Blattrispen herausschneiden. Eine Bio Gurke abspülen, trocknen und mit Schale in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Eine halbe rote Zwiebel in feine Ringe schneiden. Brötchen mit einem scharfen Brotmesser aufschneiden, jede Hälfte mit Remoulade bestreichen und die unteren Hälften mit Salat belegen. Gurke darauf verteilen und mit je einer Fisch Frikadelle belegen. Die Zwiebelringe darauf anrichten und mit der oberen Brötchen Hälfte belegen. Fisch Frikadelle im Brötchen leicht zusammendrücken, auf einen Teller legen und eine Serviette dazu reichen. Fisch Frikadelle im Brötchen lässt sich am besten aus der Hand essen. Dazu schmeckt ein kühles Bier sehr gut.

Kochrezepte - Fisch - Fisch Frikadelle im Brötchen  --> Fisch Brötchen Rezepte
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz