Fliegenpilze aus Tomaten und Ei
Rezepte mit F . kaltes Buffet . Kinder

Fliegenpilze aus Tomaten und Ei

Fisch Vorspeisen Teller Rezept
Flußkrebs Canapes Rezept

Zutaten:
3
9
5
2
9
3 EL
1/2 EL

3 Portionen 106 kcal pro Portion
F: 14 g / EW: 14 g / KH: 6 g p. P.
* - 20 Min. Zub. - 20 Min. Ges.

Fliegenpilze aus Tomaten und Ei sehen auf einem kalten Buffet besonders dekorativ aus und schmecken auch Kindern gut. Für die hartgekochten Eier ausreichend Wasser in einem kleinen Kochtopf zum Kochen bringen. Die großen Eier mit einem Eierpiekser auf der Unterseite anstechen, auf einen Löffel legen und vorsichtig in das kochende Wasser legen. Die Temperatur auf mittlere Stufe reduzieren und nach 6 Minuten die Wachteleier zufügen. Alle Eier 4 Minuten weiter kochen. Eine Schüssel mit kaltem Wasser füllen und Eiswürfel hineinlegen. Die hartgekochten Eier in das Eiswasser legen und abkühlen lassen. So lässt sich die ziemlich feste Schale der Wachteleier einfacher pellen. Die Schale der Eier und Wachteleier leicht anklopfen und mit leichtem Druck auf der Tischplatte hin und her rollen. Die Eier und Wachteleier pellen und auf der Unterseite jeweils eine dünne Scheibe abschneiden, damit die Eier besser stehen. Tomaten und Cocktailtomaten halbieren, mit einem Teelöffel vorsichtig aushöhlen und als Hut der Fliegenpilze auf jedes Ei setzen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Kresse auf einen Teller streuen und die Fliegenpilze aus Tomaten und Ei darauf anrichten. Kurz vor dem Servieren die Hüte der Fliegenpilze mit weißen Tupfen aus Mayonnaise verzieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz