Schweizer Apfel Törtchen
Rezepte mit S . Torten Rezepte . Obst Torten Obst Torten Rezept Schweizer Rezepte Schweizer Filet

Schweizer Apfel Törtchen

Schwarzwälder Kirsch Torte Rezept
Spekulatius Weihnachts Torte Rezept

Zutaten:
1 Platten
1
50 g
1
10 g

2 Portionen 224 kcal pro Portion
F: 11 g / EW: 3 g / KH: 30 g p. P.
* - 15 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Schweizer Apfel Törtchen schmecken ofenwarm besonders knusprig. Ich habe für die Schweizer Apfel Törtchen einen kleinen Boskop verwendet, da er sich sehr gut zum Backen eignet und besonders aromatisch schmeckt. Eine rechteckige Platte Blätterteig ca. 10 Minuten bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200° vorheizen. Einen Apfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfel Hälfte mit einem kleinen Gemüsemesser fächerartig einschneiden, aber nicht durchschneiden. Aprikosenmarmelade in einen kleinen Kochtopf geben und leicht erwärmen, bis die Aprikosenmarmelade flüssig wird. Den Blätterteig leicht mit Mehl bestäuben, auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und mit einem Nudelholz auf eine Größe von ca. 10 x 20 cm ausrollen. Den Blätterteig in der Mitte einmal durchschneiden, so dass man zwei Quadrate erhält. Auf jedes Quadrat eine Apfel Hälfte mit der Rundung nach oben legen. Ringsum sollte ein ca. 2 Finger breiter Rand frei bleiben. Je nach Größe der Äpfel den Blätterteig evtl. etwas größer ausrollen. Die Ecken vom Blätterteig nach innen einschlagen und die Seiten zum Apfel hin einrollen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Mit einem Backpinsel etwas Aprikosenmarmelade auf die Äpfel streichen. Die restliche Aprikosenmarmelade beiseite stellen. Das Eigelb verquirlen und den Blätterteig damit einpinseln. Schweizer Apfel Törtchen auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 20 bis 25 Minuten goldbraun backen. Mandelblätter ohne Zugabe von Fett in ein Butterpfännchen oder eine kleine beschichtete Pfanne geben und auf mittlerer Temperatur hellbraun rösten, bis sie anfangen zu duften. Die fertigen Schweizer Apfel Törtchen mit einem Tortenheber vom Backblech auf ein Kuchengitter umsetzen und leicht abkühlen lassen. Die Äpfel mit der restlichen Marmelade bestreichen und mit den Mandelblättern bestreuen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz