Macaroni alla Bolognese
Rezepte mit M . Nudeln & Pasta . Pasta mit Fleisch Italienische Rezepte Macaroni alla calabrese

Macaroni alla Bolognese

Macaroni Rezept
Macaroni alla calabrese Rezept

Zutaten:
10 g
1/8 L
100 g
50 g
1

50 g
1 EL
200 g
2 EL
1/8 L
1 Dose

2 EL
200 g

3 Portionen 627 kcal pro Portion
F: 23 g / EW: 27 g / KH: 65 g p. P.
** - 30 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Macaroni alla Bolognese ist eine herzhafte Variante der klassischen Spaghetti Bolognese. Das besondere Aroma der Tomatensauce erhält Macaroni alla Bolognese durch getrocknete Steinpilze und Speck. Getrocknete Steinpilze in eine Schüssel füllen, mit heißem Wasser bedecken und ca. 10 Minuten einweichen. Karotten, Stauden Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch putzen und in möglichst feine Würfel schneiden. Durchwachsenen Speck in kleine Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen und das Hack darin kräftig anbraten. Speck und Gemüse zufügen und kurz mitbraten. Tomatenmark unterrühren und mit Rotwein ablöschen. Steinpilze klein schneiden und zusammen mit dem Pilzeinweichwasser in die Bolognese geben. Tomatenwürfel mit Saft zufügen und mit Pfeffer und Salz pikant würzen. Vom frischen Oregano einige Blätter für die Dekoration, wie oben auf dem Bild zu sehen, beiseite legen. Restliches Oregano fein zupfen, unter die Bolognese mischen und ca. 20 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Macaroni in reichlich Salzwasser bissfest kochen, in ein Sieb gießen und leicht abtropfen lassen. Macaroni alla Bolognese auf tiefen Tellern anrichten und mit frischem Oregano dekorieren.



(C) Foto & Text Foto: Macaroni alla Bolognese - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz