Quark mit Paprika Schoten
Rezepte mit Q . Dips . Grillen Grillen Rezept Türkische Rezepte Scharfe Döner Sauce

Quark mit Paprika Schoten

Preiselbeer Meerrettich Fondue Sauce Rezept
Quark selber machen Rezept

Zutaten:
2
2 EL
250 g


300 g

3 Portionen 404 kcal pro Portion
F: 9 g / EW: 21 g / KH: 57 g p. P.
* - 10 Min. Zub. - 10 Min. Ges.

Quark mit Paprika Schoten ist eine türkische Vorspeise, die mit Fladenbrot serviert wird und auch als Beilage zu kurzgebratenem oder gegrilltem Fleisch passt. Das Besondere an diesem Quark mit Paprika Schoten ist, dass er warm serviert wird. Grüne Spitz Paprika, wie oben auf dem Bild zu sehen, der Länge nach aufschneiden und die weißen Kerne und Häute entfernen. Die Paprika Schoten in möglichst kleine Würfel schneiden. In einer beschichteten Pfanne Sonnenblumenöl erhitzen und die Paprika Schoten darin auf mittlerer Temperatur unter Rühren mit dem Kochlöffel ca. 5-6 Minuten weich schmoren. Den Mager Quark unterrühren, mit Pfeffer, Salz und Paprika Pulver pikant würzen und ca. 2 Minuten weiter schmoren. Quark mit Paprika Schoten auf Tellern anrichten und mit etwas Paprika Pulver bestreuen. Frisches Fladenbrot zum Quark mit Paprika Schoten servieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz