Gebratener Reis mit Garnelen
Rezepte mit G . Fisch . Brat Fisch Thailändische Rezepte Gebratener Reis mit Thunfisch

Gebratener Reis mit Garnelen

Gebratene Nudeln mit Fisch Rezept
Gebratener Reis mit Thunfisch Rezept

Zutaten:
150 g
300 g
2 EL

2
60 g
2
2 EL
1 TL
2 EL
2 EL
250 g

3 Portionen 366 kcal pro Portion
F: 10 g / EW: 26 g / KH: 54 g p. P.
** - 30 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Gebratener Reis mit Garnelen heißt auf thailändisch Kao Pad Gung und wird mit pikant marinierten Garnelen zubereitet. Dadurch erhalten die Garnelen eine leicht bräunliche Farbe, wie oben auf dem Bild zu sehen. Den Reis rechtzeitig kochen oder Reste vom Vortag verwenden, damit der Reis sehr gut abkühlen kann und nicht klebt. Den Panzer der Garnelen entfernen, das Fleisch entlang vom Rücken leicht einschneiden und den schwarzen Darm entfernen. Garnelen in eine Schüssel geben, mit Sojasauce mischen und kräftig mit Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Garnelen ca. 10 Minuten in der Marinade ziehen lassen. Zwiebeln pellen und in feine Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in ca. 2-3 cm lange Stücke schneiden. Knoblauchzehen in feine Würfel schneiden. In einem Wok oder einer Bratpfanne aus Edelstahl Sojaöl erhitzen und die Garnelen darin kurz kräftig anbraten. Die Zwiebeln zufügen und kurz mitbraten. Den Reis und die Lauch Zwiebeln in den Wok geben und kräftig anbraten. Gebratener Reis mit Garnelen wird mit braunem Rohrzucker, Fischsauce, Ketchup und Pfeffer aus der Mühle gewürzt und beim Braten gut gerührt. Die Salatgurke schälen, der Länge nach durchschneiden und in Scheiben schneiden. Gebratener Reis mit Garnelen wird in kleinen Schalen serviert und mit Gurkenscheiben garniert. Diese Kombination wirkt ungewöhnlich, schmeckt aber ausgezeichnet.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz