Brötchen mit Forelle geräuchert
Rezepte mit B . Snacks . Forelle

Brötchen mit Forelle geräuchert

Brötchen mit Bier Schinken Rezept
Brötchen mit Kassler und Sauerkraut Rezept

Zutaten:
3
30 g
60 g
300 g
6 TL
1

6 Portionen 202 kcal pro Portion
F: 9 g / EW: 14 g / KH: 15 g p. P.
* - 10 Min. Zub. - 10 Min. Ges.

Brötchen mit Forelle geräuchert schmecken sehr gut und eignen sich als kleiner Imbiss, da sie gut sättigen. Wenn man die Brötchen mit Forelle geräuchert für ein kaltes Buffet zubereiten möchte, verwendet man am besten die unteren Hälften der Brötchen, da sie besser auf der Servierplatte stehen. Die oberen Hälften kann man dann mit Aufschnitt oder Käse belegen. Möglichst frische knusprige Brötchen aufschneiden und jede Hälfte mit weicher Butter dünn bestreichen. Eisbergsalat waschen, trocknen und auf jede Brötchen Hälfte ein Salatblatt legen. Forellen Filets, geräuchert auf den Eisbergsalat legen und etwas Sahnemeerrettich darauf anrichten. Eine Zitronenscheibe, wie oben auf dem Bild zu sehen, in kleine Segmente schneiden und die Brötchen mit Forelle geräuchert kurz vor dem Servieren damit dekorieren. Dazu schmeckt ein kühles Bier sehr gut.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz