Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Onion Rings / Zwiebel Ringe


Druckversion vom Onion Rings / Zwiebel Ringe Rezept


Zutaten:
125 g
1/8 L
2
2



3
Weizen Mehl Type 405
Milch
Eigelb
Eiweiß
Pfeffer & Salz
Paprika Pulver
Chili Pulver
Rote Zwiebeln

3 Portionen

246 kcal
6 g Fett
11 g Eiweiss
36 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: normal
Zubereitungs Zeit: 15 Minuten
Gesamt Dauer: 45 Minuten

Onion Rings / Zwiebel Ringe sind in den USA typisches Fast Food. Sie schmecken als Beilage zu kurzgebratenem oder gegrilltem Fleisch und Geflügel. Man kann Onion Rings auch zusammen mit einem Dip als kleinen Snack servieren. Frisch frittiert schmecken die Onion Rings am besten. Ich habe rote Zwiebeln verwendet, da sie nicht zu scharf sind und außerdem dekorativ aussehen, wenn man die Onion Rings nach dem Frittieren entweder aufschneidet oder durchbeißt. Man kann die roten Zwiebeln nach Belieben auch durch andere Zwiebeln ersetzen. Für den Ausbackteig Mehl in eine Schüssel füllen, Milch zufügen und mit einem Schneebesen glatt rühren, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Eier aufschlagen und in zwei Schüsseln trennen. Das Eigelb unter den Ausbackteig rühren und kräftig mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver und Chilipulver würzen. Das Eiweiß für später beiseite stellen. Den Ausbackteig ca. 15 Minuten quellen lassen. Inzwischen die Fritteuse auf 175° vorheizen und den Frittierkorb in das heiße Fett absenken, da die Onion Rings im Fett schwimmend ausgebacken werden sollten, damit der Ausbackteig nicht am Frittierkorb kleben bleibt. Möglichst große rote Zwiebeln in etwas dickere Ringe schneiden. Eiweiß in eine fettfreie Rührschüssel geben und mit den Quirlen vom Handrührgerät auf höchster Stufe steif schlagen. Den Eischnee zum Ausbackteig geben und mit dem Schneebesen locker unterheben. Dabei nicht zu stark rühren, damit der Eischnee nicht wieder zusammenfällt und der Teig locker bleibt. Die Zwiebelringe portionsweise durch den Ausbackteig ziehen und vorsichtig in das heiße Fett gleiten lassen. Onion Rings in ca. 2-3 Minuten goldgelb ausbacken, wie oben auf dem Bild zu sehen. Dabei die Onion Rings am besten mit einer Schaumkelle leicht im Fett bewegen, damit sie nicht zusammenkleben. Die fertig gebackenen Onion Rings mit dem Frittierkorb aus dem heißen Fett heben, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und möglichst sofort servieren.

Zutaten Bild: Weizen Mehl Type 405Zutaten Bild: MilchZutaten Bild: EigelbZutaten Bild: EiweißZutaten Bild: Pfeffer & SalzZutaten Bild: Paprika PulverZutaten Bild: Chili PulverZutaten Bild: Rote Zwiebeln


Kochrezepte - Gemüse - Onion Rings / Zwiebel Ringe - günstige Rezepte - Zwiebel Kuchen vom Blech
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz