Pad Thai Nudeln
Rezepte mit P . Nudeln & Pasta . Pasta mit Fleisch Pasta mit Fleisch Rezept Thailändische Rezepte Reis Nudel Suppe mit Hähnchen Brust

Pad Thai Nudeln

Nudeln mit Tomaten Soße Rezept
Paprikanudeln Rezept

Zutaten:
125 g
125 g
100 g
60 g

1/2
2 EL
1 TL
1 EL
1 EL
2 EL
100 g
1
1 EL

2 Portionen 585 kcal pro Portion
F: 23 g / EW: 33 g / KH: 66 g p. P.
** - 20 Min. Zub. - 20 Min. Ges.

Pad Thai Nudeln werden in Thailand klassisch mit Schweinefleisch und Krabben zubereitet. Jeder Koch variiert dabei die weiteren Zutaten, so dass es viele unterschiedliche Rezepte gibt. Am besten lassen sich Pad Thai Nudeln im Wok zubereiten. In einem mittleren Edelstahltopf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Breite Reis Nudeln in das Wasser geben, die Temperatur reduzieren und die Reis Nudeln in ca. 6 Minuten bissfest kochen. Damit die breiten Reis Nudeln beim Anbraten leicht knusprig werden, was für dieses Gericht typisch ist, ist es wichtig, dass man sie nach dem Kochen gut abtropfen lässt. Schweinefilet mit einem scharfen Kochmesser in feine Streifen schneiden. Frische Sojasprossen in ein Sieb geben, unter fließend Wasser gründlich abspülen und abtropfen lassen. Lauch Zwiebeln schräg in etwas breitere Ringe schneiden, wie oben auf dem Bild zu sehen. Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden. Eine Chilischote der Länge nach halbieren und von weißen Kernen und Häuten befreien. Eine halbe Chilischote in feine Streifen schneiden. In einem Wok Erdnussöl stark erhitzen, bis das Erdnussöl ganz leicht anfängt zu rauchen. Das Schweinefilet darin unter Rühren mit dem Bratenwender ca. 2-3 Minuten kräftig anbraten. Knoblauch zufügen und kurz mitbraten, aber nicht braun werden lassen, damit der Knoblauch nicht bitter schmeckt. Reis Nudeln in den Wok geben, sorgfältig mit dem Schweinefilet mischen und kräftig anbraten. Zucker über die Pad Thai Nudeln streuen, frisch gepressten Limonensaft zufügen und mit Ketchup verrühren. Die Pad Thai Nudeln mit Fischsauce würzen und Krabben zufügen. Am aromatischsten schmecken frische Nordsee Krabben. Ein frisches Bio Ei aufschlagen, in den Wok geben und mit den Pad Thai Nudeln so lange verrühren, bis das Ei leicht gestockt ist. Die frischen Sojasprossen unterheben und unter Rühren erhitzen. Pad Thai Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit den Lauch Zwiebeln und Streifen der Chilischote bestreuen. Einige Blätter vom frischen Koriander zur Dekoration verwenden. Den restlichen Koriander in feine Streifen schneiden und kurz vor dem Servieren über die Pad Thai Nudeln streuen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz