Pangasius Filet
Rezepte mit P . Fisch . Brat Fisch

Pangasius Filet

Paella mit Lachs Rezept
Pangasius Filet mit Schwarz Wurzeln Rezept

Zutaten:
300 g

1 TL
2 EL
1
1 EL
20 g
4
1 EL

2 Portionen 334 kcal pro Portion
F: 22 g / EW: 25 g / KH: 12 g p. P.
** - 15 Min. Zub. - 15 Min. Ges.

Pangasius Filet ist ein besonders leichtes und kalorienarmes Gericht. Der feine Geschmack vom Pangasius Filet wird durch die Eihülle nicht überdeckt und das Fischfilet bleibt beim Braten saftig. Besonders gut schmeckt Pangasius Filet zu Salzkartoffeln mit Petersiliensauce. Pangasius Filet unter fließendem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Pangasius Filet von beiden Seiten mit Pfeffer und Salz würzen und mit frisch gepresstem Zitronensaft beträufeln. In einen tiefen Teller zwei leicht gehäufte Esslöffel Mehl geben und in einen zweiten tiefen Teller ein frisches Bio Ei aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen. In einer Fischpfanne oder in einer großen beschichteten Pfanne Maiskeimöl oder ein anderes neutrales Speiseöl zusammen mit Butter erhitzen. Das hat den Vorteil, dass sich die Butter höher erhitzen lässt, ohne so schnell dunkel zu werden, der feine Buttergeschmack aber erhalten bleibt. Pangasius Filet zunächst in Mehl wenden und das überschüssige Mehl leicht abklopfen. Anschließend das Pangasius Filet durch das verquirlte Ei ziehen und in das heiße Fett legen. Die Temperatur auf mittlere Stufe zurückschalten und das Pangasius Filet von jeder Seite ca. 2-3 Minuten braten, bis die Eihülle goldgelb aussieht, wie oben auf dem Bild zusehen. Pangasius Filet mit einem Bratenwender aus der Fischpfanne heben, zusammen mit Zitronenscheiben auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit frischem Dill garnieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz