Kürbis Suppe mit Käse
Rezepte mit K . Suppen & Eintöpfe . Suppen Suppen Rezept

Kürbis Suppe mit Käse

Kürbis Suppe Rezept
Kürbis Suppe mit Knoblauch Rezept

Zutaten:
500 g
200 g
1

120 g
20 g




3/4 L
1 TL
2 EL
1 EL
100 g

3 Portionen 513 kcal pro Portion
F: 35 g / EW: 21 g / KH: 27 g p. P.
** - 15 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Kürbis Suppe mit Käse ist eine herzhafte Suppe, die am besten mit einem würzigen Käse wie Greyerzer serviert wird. Als Hauptspeise kann man rustikales Bauernbrot dazu reichen. Die Kürbis Suppe mit Käse lässt sich auch mit Riesen Kürbis oder Butternut Kürbis zubereiten. Hokkaido Kürbis mit einem scharfen Kochmesser halbieren. Die Kerne und Fasern am besten mit einem Esslöffel auskratzen. Die Schale entfernen und das Kürbis Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden. Bacon in kleine Würfel schneiden. In einem Suppen Topf Butter erhitzen und Baconwürfel darin anbraten. Die Temperatur auf mittlere Stufe zurückschalten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und unter Rühren mit dem Kochlöffel hell andünsten. Hokkaido Kürbis und Kartoffeln zufügen und leicht kurz mitschmoren. Das Gemüse mit Kreuzkümmel (Curmin), gemahlenem Koriander, weißem Pfeffer und Salz pikant würzen. Gemüsebrühe angießen, einen Deckel auf den Suppen Topf legen und die Kürbis Suppe einmal kräftig aufkochen lassen. Die Temperatur auf mittlere Stufe zurückschalten und die Kürbis Suppe ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis der Kürbis und die Kartoffeln weich sind. Stärkemehl in eine kleine Schüssel füllen und mit Sahne glatt verrühren. Das angerührte Stärkemehl in die Kürbis Suppe geben und noch einmal unter Rühren mit dem Kochlöffel kurz aufkochen, bis die Kürbis Suppe leicht bindet. Petersilie fein schneiden und in die Kürbis Suppe streuen. Greyerzer oder einen anderen würzigen Käse grob raspeln und kurz vor dem Servieren über die Kürbis Suppe streuen, wie oben auf dem Bild zu sehen. Die Kürbis Suppe mit Käse sofort servieren und nach Belieben Bauernbrot dazu reichen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz