Lasagne mit Spinat
Rezepte mit L . Auflauf . Lasagne Lasagne Rezept Italienische Rezepte Lasagne Ricotta Pesto Genovese

Lasagne mit Spinat

Lasagne mit Gorgonzola Sauce Rezept
Lauch Kartoffel Gratin Rezept

Zutaten:
500 g
1/2 L
1/2 TL
1 EL
200 g
1

1 Dose
1/8 L

50 g
50 g
1/4 L
1/8 L
100 g

2
100 g
100 g

3 Portionen 833 kcal pro Portion
F: 49 g / EW: 40 g / KH: 56 g p. P.
*** - 20 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Lasagne mit Spinat schmeckt besonders aromatisch, wenn man sie mit frischem Spinat zubereitet. Sollte man keinen frischen Spinat erhalten, kann man auch tiefgekühlten Spinat verwenden, der vor der Zubereitung allerdings aufgetaut werden sollte. Spinat waschen und putzen. In einem großen Kochtopf 1/2 Liter Wasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, ca. 1/2 Teelöffel Salz zufügen und den Spinat im Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Spinat in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Für die Tomatensauce Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Hack darin kräftig anbraten, bis es feinkrümelig wird. Zwiebel und Knoblauch pellen, in feine Würfel schneiden und zum Hack in die Pfanne geben. Zwiebelwürfel und Knoblauch auf mittlerer Temperatur glasig braten. Tomatenmark unter das Hackfleisch rühren und kurz anschmoren. Die Dose vom Tomatenmark einmal mit Wasser füllen und das Tomatenmark damit verdünnen. Brühe angießen und die Tomatensauce mit Pfeffer und Salz kräftig würzen. Für die Bechamelsauce Butter in einem kleinen Topf oder in einer Stielkasserolle erhitzen aber nicht braun werden lassen. Die Temperatur auf niedrige Stufe reduzieren, sobald die Butter geschmolzen ist. Mehl mit einem Schneebesen unter die Butter rühren und mit Milch ablöschen. Dabei kräftig rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Die Bechamelsauce mit 1/8 Liter Wasser verdünnen. Ricotta unter die Bechamelsauce rühren und mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Fleischtomaten in Scheiben schneiden und Pecorino oder einen anderen Hartkäse aus Schafmilch grob reiben. Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine rechteckige Auflauf Form mit etwas Olivenöl ausstreichen und eine Schicht Lasagne Blätter, grün auf den Boden der Auflauf Form legen. Die Hälfte vom Spinat darauf verteilen und mit der Hälfte der Tomatensauce bedecken. Die Hälfte der Tomatenscheiben darüber legen. Die Tomatenscheiben mit Pfeffer und Salz würzen. Die Hälfte vom Pecorino darüber streuen. Ein Drittel der Bechamelsauce über die Tomatenscheiben verteilen. Darüber wieder eine Schicht Lasagne Blätter geben, restlichen Spinat darauf verteilen und die restliche Tomatensauce darüber geben. Die Tomatensauce mit den restlichen Tomatenscheiben bedecken. Die Tomaten wieder würzen und mit dem restlichen Pecorino bestreuen. Etwas Bechamelsauce darüber geben. Lasagne Blätter darüber legen und mit der restlichen Bechamelsauce bedecken. Lasagne mit Spinat im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene überbacken, bis die Bechamelsauce an den Rändern leicht anfängt zu bräunen, wie oben auf dem Bild zu sehen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz