Yakitori Hähnchen
Rezepte mit Y . Geflügel . Hähnchen Japanische Rezepte Yasaiitame - gebratenes Gemüse

Yakitori Hähnchen

Yakitori Chicken Wings Rezept
Ziehharmonika Schnitzel Rezept

Zutaten:
450 g
3 EL
3 EL
3 EL
3 EL
1 EL
2
10 g
150 g
1/2 EL
1 EL

3 Portionen 340 kcal pro Portion
F: 9 g / EW: 34 g / KH: 29 g p. P.
* - 15 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Yakitori Hähnchen wird in Japan auf kleinen Holzspießen gegrillt. Yakitori bedeutet soviel wie Grill Hähnchen. Man erhält diesen kleinen Snack rund um die Uhr an Verkaufsständen auf der Straße oder Snackbars und in kleinen Restaurants. Den besonderen Geschmack erhält Yakitori Hähnchen durch die Glasur, für die man die Marinade vom Hähnchen Fleisch zum Schluss dicklich einkochen lässt und die Hähnchen Spieße damit bestreicht. Yakitori Hähnchen lässt sich sehr gut vorbereiten, da das Hähnchen Fleisch mindestens 20 Minuten marinieren sollte. Man kann das Hähnchen Fleisch auch über Nacht zugedeckt im Kühlschrank in der Marinade ziehen lassen. Hähnchen Brust Filet mit einem scharfen Messer, z.B. ein japanisches Messer, in ca. 2-3 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel füllen. Für die Marinade dunkle Sojasauce, die besonders würzig ist, in einen Mixbecher füllen und mit Mirin würzen. Sake, Zucker und 1 Esslöffel Erdnussöl zufügen. Die Menge vom Zucker ist wichtig, damit die Marinade nach dem Einkochen als Glasur zum Überglänzen vom Yakitori Hähnchen verwendet werden kann. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Beides zur Marinade geben und mit dem Pürierstab fein pürieren, bis die Marinade leicht dicklich wird. Die Marinade über das Hähnchen Fleisch gießen, gut vermischen und mindestens 20 Minuten, besser länger, ziehen lassen. Lauch Zwiebeln putzen und in jeweils vier gleichgroße Stücke teilen. Yakitori Hähnchen im Wechsel mit quer aufgesteckten Lauch Zwiebeln, wie oben auf dem Bild zu sehen, auf Holzspieße stecken. Die Menge reicht entweder für 3 Schaschlikspieße aus Holz oder für 6 kleine Sate Spieße aus Holz. Eine Grillpfanne mit 1/2 Esslöffel Erdnussöl auspinseln und erhitzen. Yakitori Hähnchen aus der Marinade heben und die Spieße in der Grillpfanne von beiden Seiten scharf anbraten. Dabei das Hähnchen Fleisch mit einem Bratenwender möglichst flach drücken, damit das Fleisch gleichmäßig gart und die Lauch Zwiebeln ebenfalls Kontakt zum Boden der Grillpfanne bekommen. Man kann Yakitori Hähnchen auch auf dem Holzkohlegrill zubereiten. Die Temperatur auf mittlere Stufe zurückschalten und Yakitori Hähnchen in ca. 2 Minuten pro Seite fertig braten. Die Marinade in eine Stielkasserolle umfüllen und auf hoher Temperatur ohne Deckel einkochen lassen, bis eine dickliche, leicht klebrige Glasur entsteht. Die Stielkasserolle vom Herd nehmen, damit die Glasur nicht einbrennt und die Spieße mit dem Yakitori Hähnchen mit der Glasur ringsum einpinseln. Yakitori Hähnchen mit Sesam Samen bestreuen und sofort servieren.


(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz