Garnelen gratiniert
Rezepte mit G . Fisch . Vorspeisen Vorspeisen Rezept

Garnelen gratiniert

Garnelen Curry mit Gemüse Rezept
Garnelen im Teigmantel Rezept

Zutaten:
30 g
2
30 g
30 g

2 EL
30 g
6
2
4 EL
30 g

3 Portionen 236 kcal pro Portion
F: 20 g / EW: 10 g / KH: 3 g p. P.
** - 20 Min. Zub. - 30 Min. Ges.

Garnelen gratiniert kann man als kleine Vorspeise servieren. Besonders dekorativ sieht es aus, wenn man die Garnelen gratiniert in einer Muschel Schale, z.B. von Jakobs Muscheln, serviert. Man kann aber auch kleine Auflauf Förmchen verwenden. Damit die Muschel Schalen sicher auf dem Backblech stehen und beim Überbacken nicht umkippen, setzt man sie am besten in ein Salz Bett. Dafür streut man eine dicke Schicht grobkörniges Salz auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und drückt die Muschel Schalen mit dem Boden leicht in das Salz. Das Salz kann nach dem Backen im Ofen anderweitig verwendet werden. Den Backofen auf 200° vorheizen. Möhren schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Schalotten pellen und in feine Würfel schneiden. Stauden Sellerie putzen und in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne Butter erhitzen. Das Gemüse darin leicht andünsten und mit Pfeffer und Salz würzen. Brühe zugießen und Erbsen TK tiefgekühlt zufügen. Aufgetaute Garnelen zum Gemüse geben und kurz andünsten. Muschel Schalen leicht mit Butter auspinseln und das Gemüse darauf verteilen. Je 2 Garnelen auf das Gemüse legen. Für den Guss Eigelb mit Sahne verquirlen. Gouda mittelalt in feine Streifen raspeln und unterrühren. Den Guss leicht mit Pfeffer und Salz würzen und über die Garnelen gießen. Die Muschel Schalen auf das vorbereitete Salz Bett setzen und auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben. Garnelen gratiniert nach 5 bis 8 Minuten aus dem Backofen nehmen, wenn der Käse zerläuft, wie oben auf dem Bild zu sehen. Garnelen gratiniert möglichst heiß servieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz