Tilapia mit Petersiliensauce
Rezepte mit T . Fisch . Brat Fisch Brat Fisch Rezept

Tilapia mit Petersiliensauce

Thymian Fisch Rezept
Tilapiafilet auf Porree Rahm Gemüse Rezept

Zutaten:
450 g
1
20 g
20 g
1/2 L
3 EL
600 g
2 TL


20 g
3

3 Portionen 440 kcal pro Portion
F: 13 g / EW: 46 g / KH: 34 g p. P.
** - 20 Min. Zub. - 45 Min. Ges.

Tilapia mit Petersiliensauce besitzt einen sehr feinen Geschmack, weshalb ich dazu nur Salzkartoffeln oder Pellkartoffeln und einen grünen Salat servieren würde. Das Tilapiafilet ist sehr zart und braucht nur kurz auf niedriger Temperatur gar ziehen, damit es nicht austrocknet. Im Kern darf das Tilapiafilet noch etwas rosig sein. Zunächst nach Belieben Kartoffeln schälen und Salzkartoffeln oder ungeschälte Pellkartoffeln kochen. Dann die Petersiliensauce zubereiten. Eine kleine Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. In einer Stielkasserolle 20 g Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel darin auf mittlerer Temperatur glasig dünsten. Mehl über die Zwiebeln streuen und unter Rühren mit dem Schneebesen hell anschwitzen. Die Mehlschwitze mit ungefähr der Hälfte der Brühe ablöschen und dabei kräftig rühren. Wenn die Mehlschwitze leicht andickt, nach und nach die restliche Brühe unterrühren. Die Sauce leicht köcheln lassen. Petersilie fein hacken und kurz vor dem Servieren unter die Sauce mischen. Etwas Petersilie für die Dekoration beiseite legen. Zum Schluss die Sauce mit wenig weißem Pfeffer und Salz leicht würzen. Tilapiafilets unter fließend Wasser abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Tilapia mit frisch gepresstem Zitronensaft beträufeln und mit etwas weißem Pfeffer und Salz würzen. In einer beschichteten Fischpfanne 20 g Butter erhitzen. Tilapia von beiden Seiten kurz anbraten. Die Temperatur auf niedrigste Stufe zurückschalten und die Tilapiafilets in ca. 5 Minuten, je nach Dicke der Filets, gar ziehen lassen. Tilapia mit Petersiliensauce, wie oben auf dem Bild zu sehen, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Zitronenscheiben und Petersilie dekorieren. Einen frischen grünen Kopfsalat dazu servieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz