Hackbraten provencal
Rezepte mit H . Hackfleisch . Hackbraten Hackbraten Rezept

Hackbraten provencal

Hackbraten nach Königsberger Klopse Art Rezept
Hackbraten Szegediner Art Rezept

Hackbraten provencal wird besonders locker, da kein Brötchen oder Paniermehl zum Binden verwendet wird. Wer mag, kann die Gemüsebrühe für die Sauce auch durch Rotwein ersetzen. Backofen auf 200° vorheizen. Rinderhack in eine Schüssel geben. Ein Bio Ei und Creme Fraiche zufügen und das Rinderhack zu einer geschmeidigen Masse verkneten. Schalotten und Knoblauchzehen pellen, in möglichst feine Würfel schneiden und zum Rinderhack geben. Kapern unterkneten und das Rinderhack mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz kräftig würzen. Frische Kräuter wie Basilikum, Petersilie, Rosmarin und Thymian fein hacken. Die Hälfte der Kräuter unter das Rinderhack mischen. Restliche Kräuter für die Sauce beiseite legen. Das Rinderhack mit leicht angefeuchteten Händen zu einem brotförmigen Laib formen. Eine Auflaufform oder einen Bräter mit Olivenöl auspinseln. Den Hackbraten provencal in die Form legen und im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Inzwischen Tomaten in grobe Würfel schneiden. Nach Ablauf der 20 Minuten die Tomatenwürfel mit dem aufgefangenen Saft neben den Hackbraten provencal in die Form geben. Schwarze Oliven und beiseite gelegte Kräuter zufügen und den Hackbraten provencal ca. 30 weitere Minuten backen. Hackbraten mit Hilfe von zwei Pfannenwendern vorsichtig aus der Form heben und auf ein Brett legen. Gemüsebrühe in die Auflaufform gießen, mit den Tomaten verrühren und etwas einkochen lassen. Tomaten bei Bedarf noch etwas mit Pfeffer und Salz nachwürzen. Hackbraten provencal mit einem scharfen Küchenmesser in etwas dickere Scheiben schneiden und auf dem Tomatengemüse, wie oben auf dem Bild zu sehen, anrichten.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz