Marions Kochbuch Logo
Druckversion:
auf Druckvorschau gehen und ausdrucken. Zurück zum Rezept

Döner mit Schinken


Druckversion vom Döner mit Schinken Rezept


Zutaten:
30 g
30 g
30 g
2
100 g
1/2
1 EL
1 TL
250 g
100 g
200 g
300 g
3 EL





Frisee Salat
Radicchio Salat
Endivien Salat
Tomaten
Salat Gurke
Gemüse Zwiebel
Mais Keim Öl
Instant Brühe
Fladen Brot
Gekochter Schinken
Schafs Käse
Türkischer Sahne Joghurt
Ketchup
Knoblauch
Salz
Kreuz Kümmel Pulver
Isot Paprika
Pul Biber Paprika

3 Portionen

711 kcal
37 g Fett
30 g Eiweiss
60 g Kohlenhydrate
----> pro Portion

Aufwand: sehr einfach und schnell
Zubereitungs Zeit: 15 Minuten
Gesamt Dauer: 15 Minuten

Döner mit Schinken ist eine Alternative, wenn man keinen eigenen Döner Grill besitzt oder wem die Fleischmengen zu groß sind. Außerdem erhält man den gekochten Schinken bereits in sehr dünne Scheiben geschnitten. Da Kinder oftmals keinen Salat mögen, kann man den Salat einfach im Döner "verstecken" und schon wird er gerne gegessen. Damit man nicht drei angefangene Köpfe Salat nach behält, bietet sich für dieses Rezept ein fertiger Salatmix aus dem Frischhalteregal der Gemüseabteilung an. Frisee, Radicchio Salat und Endiviensalat putzen, unter fließend Wasser abspülen und in einer Salatschleuder trocknen. Salat im mundgerechte Stücke zupfen und in eine Salatschüssel geben. Tomate in dünne Scheiben schneiden und unter den Salat mischen. Salatgurke schälen, in feine Scheiben schneiden und zum Salat geben. Gemüsezwiebel halbieren, pellen und in feine Scheiben schneiden. Gemüsezwiebel mit dem Salat mischen. Aus Maiskeimöl und Pulver der Instantbrühe eine Marinade rühren und mit dem Salat mischen. Fladenbrot nach Wunsch im Ofen oder unter dem Grill aufbacken und eine Tasche, wie oben auf dem Bild zu sehen, einschneiden. Fladenbrot mit Salat füllen. Gekochten Schinken in Streifen schneiden und über den Salat verteilen. Schafskäse in Streifen schneiden und über den gekochten Schinken legen. Für die Sauce Türkischen Sahnejoghurt mit Ketchup verrühren und mit durchgepresstem Knoblauch, Salz und Kreuzkümmel (Cumin) würzen. Wer die Sauce besonders scharf mag, würzt sie zusätzlich mit Isot Paprika und Pul Biber - ersatzweise Paprikapulver rosenscharf. Die Salatsauce auf den Döner mit Schinken füllen.

Kochrezepte - Schweinefleisch - Döner mit Schinken  --> einfache Rezepte
(C) Foto & Text - marions-kochbuch.de | Impressum - Datenschutz