Forelle provencalische Art
Rezepte mit F . Fisch . Back Fisch

Forelle provencalische Art

Forelle Müllerin Art Rezept
Forellen Filet Müllerin Art Rezept

Zutaten:
500 g
5 EL

60 g
2
150 g
40 g
200 g

3
3 TL
3

3 Portionen 670 kcal pro Portion
F: 28 g / EW: 63 g / KH: 38 g p. P.
**** - 45 Min. Zub. - 60 Min. Ges.

Für Forelle provencalische Art am besten kleine Biokartoffeln verwenden, da die Schale mitgegessen wird. Kartoffeln unter Wasser gut abbürsten, abtropfen lassen und mit Schale in dünne Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben und Olivenöl in mehreren Portionen in einer großen Bratpfanne aus Edelstahl hellbraun anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen. Schalotten pellen, fein würfeln und zu den Bratkartoffeln geben. Knoblauch pellen, in dünne Scheiben schneiden und kurz mitbraten. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und zu den Bratkartoffeln geben. Schwarze Oliven und halbierte Cherrytomaten zufügen und alles mit Kräutern der Provence würzen. Backofen auf 200° vorheizen. Küchenfertige Forelle unter fließend Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Die Haut auf der Oberseite mit einem scharfen Küchenmesser mit etwas Abstand dreimal leicht einschneiden. Jede Forelle pfeffern und salzen und innen mit Zitronensaft beträufeln. Je einen Zweig Thymian in die Bauchhöhle legen und die Forellen auf das Gemüse in die Bratpfanne legen. Jede Forelle mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Pfanne in den auf 200° vorgeheizten Ofen schieben und Forelle provencalische Art ca. 15-20 Minuten auf der mittleren Schiene backen.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz