Long Huo - Drachenfeuer
Rezepte mit L . Schweinefleisch . Wok Wok Rezept Chinesische Rezepte Nudeln mit Rind Fleisch

Long Huo - Drachenfeuer

Lomo con col Schweine Filet mit Kohl Rezept
Lummer Braten Rezept

Long Huo ist ein Schmorgericht aus Sichuan, das soviel wie Drachenfeuer bedeutet. Das Originalrezept wird sehr scharf gegessen. Ich habe in meinem Rezept allerdings die Menge der chinesischen Chilisauce von 5 EL auf 2 EL reduziert und auch das Chilipulver von 1/2 TL auf eine Prise reduziert. Man sollte sich langsam an die richtige Schärfe herantasten. Für das Gericht unbedingt frische Ananas verwenden, da die Säure gut mit der Schärfe harmoniert. Schweinenacken in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln pellen und grob würfeln. Rote, gelbe und grüne Paprikaschoten halbieren, von weißen Kernen und Häuten befreien und in Streifen schneiden. Schalotten pellen. Kleine Schalotten ganz lassen, größere halbieren. Ananas halbieren, den harten Mittelstrunk entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Champignons putzen und die größeren Champignons halbieren. Kleinere Champignons ganz lassen. In einem Wok Sojaöl stark erhitzen und Schweinenacken portionsweise kräftig anbraten. Nacheinander Zwiebeln, Paprika, Schalotten, Ananas und Champignons zufügen und mitbraten. Hühnerbrühe angießen und Tomatenmark einrühren. Long Huo - Drachenfeuer mit Chinesischer Chilisauce, Paprikapulver, Chilipulver, Fünf-Gewürz, Tabasco und etwas Salz würzen. Temperatur auf niedrigste Stufe schalten und einen Deckel auf den Wok legen. Long Huo - Drachenfeuer ca. 30 Minuten köcheln lassen. Dabei hin und wieder umrühren. Kurz vor dem Servieren Sake oder trockenen Sherry zufügen und Long Huo - Drachenfeuer möglichst heiß servieren.



(C) Foto & Text - | Impressum - Datenschutz