Brat Apfel Kuchen
Rezepte mit B . Backen . Apfel Kuchen

Brat Apfel Kuchen

Brand Teig Rezept
Brat Apfel Kuchen vom Blech Rezept

Zutaten:
125 g
1 Pkt
135 g
3
150 g
75 g
1 TL
2 EL
1,2 kg
100 g
20 g
50 g
50 g

12 Portionen 393 kcal pro Portion
F: 23 g / EW: 6 g / KH: 45 g p. P.
** - 20 Min. Zub. - 90 Min. Ges.

Brat Apfel Kuchen schmeckt mit einer herb säuerlichen Apfel Sorte wie Boskop besonders aromatisch. Weiche Butter, Vanille Zucker und 125 g Rohr Zucker schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Geriebene Mandeln mit Stärke und einem gehäuften Teelöffel Back Pulver mischen, unter die Butter rühren und 1 EL Rum zufügen. Teig in eine gefettete 24er Spring Form füllen. Wenn man die Äpfel einfüllt, steigt der Teig nach oben und geht beim Backen auf. Äpfel schälen und das Kern Gehäuse ausstechen. Äpfel in den Teig setzen. Marzipan, Puder Zucker, Rosinen, gehackten Mandeln und 1 EL Rum verkneten. Brat Apfel damit füllen. Übrig gebliebenes Marzipan in kleinen Stücken auf dem Teig verteilen. Brat Apfel Kuchen mit 10 g Rohr Zucker bestreuen. Ofen auf 180° C vorheizen. Den Kuchen auf der untersten Schiene 45 Minuten backen. Brat Apfel Kuchen mit Back Papier abdecken und weitere 20 bis 30 Minuten backen. Den Rand vorsichtig lösen und den Brat Apfel Kuchen abkühlen lassen.



(C) Foto & Text Foto: Brat Apfel Kuchen - zurück zum Rezept | Impressum - Datenschutz